Star-Profil

Hansi Hinterseer

Ein Multitalent sowohl auf der Ski-Piste als auch auf den Volksmusik-Bühnen Europas: Hansi Hinterseer. Alles was der gebürtige Österreicher im Laufe seiner Karriere angefasst hat wird entweder zur Goldmedaille oder zur renommierten Musikauszeichnung. Privat ist das Schlager-Urgestein seit über drei Jahrzehnten mit Ehefrau Romina glücklich.

Hansi Hinterseer berührt mit seiner charmanten Bühnenpräsenz und seinen eingängigen Schlager-Hymnen die Herzen seiner Fans. Kein Wunder also, dass er auf Platz 10 der beliebtesten Sängerinnen und Sänger in Deutschland rangiert. Dabei ist der blonde Schönling im österreichischen Wintersport-Domizil Kitzbühl geboren und aufgewachsen.

Hansi Hinterseer: Ski-Fahren ist seine Leidenschaft

Hansis Hinterseer und Ski gehören quasi seit seiner Geburt zusammen. Sein Vater Ernst war Olympia-Sieger im Slalom im Jahr 1960. Selbst seinen Schulweg absolvierte der junge Schlager-Star auf der Piste. Vom österreichischen Schülermeister schlitterte er rasch auf die Weltrangliste. Drei Podiumsplatzierungen im Slalom hat Hansi im Laufe seiner Sportkarriere erreicht.

Hansi Hinterseer 1978

Hansi Hinterseer: Amore Mio ist sein größter Hit

Doch sportliche Spitzenleistungen reichten Hansi Hinterseer nicht. Seit 1994 ist der 64-Jährige auch auf den Schlager-Bühnen zuhause. Neben Matthias Reim, Howard Carpendale und Semino Rossi gehört er zu den bekanntesten Gesichtern der Branche. Als Stammgast im „Musikantenstadl“ erlangten seine Hits wie „Amore Mio“ oder „Schatzilein“ Kult-Status bei seinen Fans.

Witziges Wissen:

  • Hansi Hinterseer engagiert sich abseits seiner Karriere in der Unterhaltungsbranche für diverse Charity-Projekte. 
  • Hansi Hinterseer erhielt das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.
  • Hansi Hinterseer wurde im Jahr 2004 mit einem ECHO ausgezeichnet.