• Hailey Bieber spricht offen über mentale Gesundheit
  • Auf Youtube teilt sie ihre Erfahrungen mit ihren Fans
  • Das ist ihr Wunsch für die Zukunft

Hailey Bieber (25) hat kein Problem damit, sich auf Social Media zu ihrer mentalen Gesundheit zu äußern. Das Model postet ein Video auf YouTube, in dem sie zum Monat der psychischen Gesundheit über ihre eigenen Erfahrungen spricht.

Hailey Bieber: SO offen spricht sie über ihre Gesundheit

Hailey Bieber spricht ganz offen über ihre Gesundheit: „Es gibt mehrere Dinge, die ich mache, um mich um mich selbst zu kümmern. Eines dieser Dinge ist: mit jemandem zu reden, dem man vertraut.“ Sie spreche seit vier Jahren regelmäßig mit einem Therapeuten.

Das ist etwas, das mir am Anfang nicht wirklich geheuer war. Aber je mehr die Beziehung zu meinem Therapeuten gewachsen ist, desto mehr hat sich das verändert. Es ist ein Ort, an dem ich mich sicher fühle, an dem ich über alles, was in meinem Kopf vorgeht, reden kann. Ich bin sicher und ich werde nicht verurteilt“, so die Ehefrau des Sängers Justin Bieber (28).

Auch interessant:

Hailey, die vor kurzem mit einem Krankenhausaufenthalt Schlagzeilen machte, bezeichnet sich selbst als sehr harmoniebedürftig, weshalb die Online-Kommentare ihr oftmals schwer zu schaffen machen: „Ich bin jemand, der es gern allen alles recht macht und ich will immer, dass mich alle Menschen mögen. Es ist mir sehr wichtig, was die Leute sagen oder über mich denken.

Hailey Biebers Tipp für ihre Community ist: „Du bist nicht alleine.“ Außerdem wirbt sie dafür, Therapie-Plätze für alle zur Verfügung zu stellen.

(Quelle: BANG Showbiz)