• Home
  • Stars
  • GZSZ: Was wurde aus Dominic Boeer alias „Jonas Vossberg“?

GZSZ: Was wurde aus Dominic Boeer alias „Jonas Vossberg“?

Dominic Boeer stand für diverse TV- und Filmproduktionen vor der Kamera
23. Januar 2021 - 14:02 Uhr / Julia Bluhm

Dem großen Publikum wurde er als der heiße Erdkundelehrer „Jonas Vossberg“ bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ bekannt. Von 2003 bis 2005 verdrehte Dominic Boeer nicht nur seinen Schülerinnen, sondern auch seinen weiblichen Fans den Kopf. 15 Jahre sind seit seinem Ausstieg bei GZSZ vergangen – wir verraten euch, was Dominic Boeer heute macht.

Vor 15 Jahren stand Dominic Boeer (42) das letzte Mal für GZSZ vor der Kamera. Von 2003 bis 2005 verdrehte er als der heiße Erdkunde- und Sportlehrer „Jonas Vossberg“ seinen Schülerinnen den Kopf.

Zum Leidwesen seiner weiblichen Fans kehrte er der Sendung nach nur zwei Jahren den Rücken. Doch Dominic etablierte sich nach seiner GZSZ-Zeit weiter als Schauspieler. So stand er für mehrere TV-Produktionen und Kinofilme vor der Kamera.

Nach GZSZ: Das macht Dominic Boeer heute

Dominic Boeer war nach GZSZ in „Doctor’s Diary“ (2008 bis 2011), „Mila" (2015), „Dr. Klein“ (2014 bis 2016) oder „Heiter bis Tödlich - Akte Ex" (2016) zu sehen. Außerdem spielte er bereits bei der beliebten ARD-Serie „In aller Freundschaft“ (2018) mit. 

In der Krimi-Serie „SOKO Wismar“ spielt er bis heute den Polizeihauptmeister „Lars Pöhlmann“. Doch auch in internationalen Filmen konnte Dominic Boeer schon mitspielen und war 2006 in der Kinoproduktion „Das Konklave“ oder 2014 in „Männerhort“ zu sehen. 

Dominic Boeer stand für diverse TV- und Filmproduktionen vor der Kamera

Dominic Boeer: Er arbeitet nicht nur als Schauspieler

Doch Schauspielern allein reicht dem 42-Jährigen nicht. Neben seinen Dreharbeiten lehrt er als Dozent im Bereich politische und mediale Kommunikation in Dortmund und engagiert sich auch in der deutschen Politik.

Als politischer Berater erarbeitet er für deutsche Politiker und Parteien strategische Konzepte und unterstützte auch schon Angela Merkel bei den Bundestagswahlen 2005. Doch auch dies ist Dominic Boeer noch nicht genug.

Im Mai 2014 veröffentlichte er sein erstes Buch „Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg“, in welchem er Gutmenschen aufs Korn nimmt. Auch privat läuft es für den Schauspieler bestens. Seit 2010 ist Dominic mit der australischen Ernährungsberaterin und Personal Trainerin Alexandra Hipwell (39) zusammen. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn.