• Home
  • Stars
  • GZSZ: „Leon“ und „Maren“ küssen sich plötzlich
19. Februar 2018 - 11:32 Uhr / Hannah Kölnberger
Während es bei „Philip“ und „Laura“ kriselt

GZSZ: „Leon“ und „Maren“ küssen sich plötzlich

Lea Marlen Woitack und Daniel Fehlow freuen sicher über ihr GZSZ-Comeback

Lea Marlen Woitack und Daniel Fehlow freuen sicher über ihr GZSZ-Comeback

Auch in der aktuellen Woche kommen „GZSZ“-Fans nicht zur Ruhe, denn es geht wie immer spannend weiter. Während es bei „Philip“ und „Laura“ weiterhin kriselt, kommen sich „Leon“ und „Maren“ gefährlich nahe. „Emily“ hingegen bereut ihre Suchmeldung.

Nachdem „Laura“ (Chryssanthi Kavazi, 28) ihren Freund „Philip“ (Jörn Schlönvoigt, 31) lange Zeit an der Nase herumgeführt hat, kann dieser ihr nun nicht mehr trauen. Ehrlich eröffnet er „Laura“ seine Gefühlslage, die ,völlig geschockt, eigentlich auf ein Happy End gehofft hatte.

„Maren“ und „Leon“: Bei den Einen kriselt es, bei den Anderen knistert es

Ganz anders läuft es währenddessen bei „Maren“ (Eva Mona Rodekirchen, 41) und „Leon“ (Daniel Fehlow, 42). Nach einem Saunagang können die beiden beschwipsten Freunde nicht die Finger voneinander lassen und es kommt wie es kommen muss. Was wohl ihre beiden Partner dazu sagen?

„Emily“: Werden „Pauls“ Eltern ihr verzeihen?

„Emily“ (Anne Menden, 32) muss ganz schön einstecken. „Pauls“ (Niklas Osterloh, 32) Eltern können ihr nicht verzeihen, dass sie ohne deren Wissen eine Suchmeldung aufgegeben hat. „Paul“ versucht zu vermitteln, doch der Frust scheint viel zu tief zu sitzen. „Emily“ weiß nicht weiter.

Was zwischen „Maren“ und „Leon“ passiert, ob „Philip“ seiner „Laura“ noch eine zweite Chance geben wird und Vieles mehr, erfahrt ihr wochentags um 19:40 Uhr auf RTL.