• Home
  • Stars
  • GZSZ-Aus: Wird Janina Uhse alias „Jasmin“ SO aussteigen?
30. Mai 2017 - 11:02 Uhr / Sofia Schulz
Eine schwere Entscheidung

GZSZ-Aus: Wird Janina Uhse alias „Jasmin“ SO aussteigen?

Linda Marlen Runge und Janina Uhse bei der 25-Jahre-GZSZ-Feier steig aus New York Serien-Aus

Linda Marlen Runge und Janina Uhse bei der 25-Jahre-GZSZ-Feier

Janina Uhse alias GZSZ-„Jasmin“ steht vor einer großen und lebensverändernden Entscheidung: Soll sie bei „Emily“ und „Tussi Attack“ bleiben, oder nimmt sie das gigantische Jobangebot als Chefdesignerin in New York an?

Achtung, Spoiler-Alarm! Wer noch nicht wissen will, wie es mit GZSZ-„Jasmin“ weitergeht, sollte hier nicht weiterlesen! Seit ihrer Kindheit träumt Janina Uhse (27) alias „Jasmin“ von der großen Karriere als Designerin. Endlich ist es soweit und ihr Traumjob als Chefdesignerin in New York ist zum Greifen nah!

Doch „Jasmin“ hat Zweifel: Sie will ihre beste Freundin „Emily“ (Anne Menden, 31) mit dem gemeinsamen Modelabel „Tussi Attack“ nicht einfach im Stich lassen - und zerbricht sich den Kopf, wie sie sich entscheiden soll. Für ihre Serienmutter Ulrike Frank (48) alias  „Katrin“ ist ganz klar: „‚Emily‘ würde dieses Angebot sofort annehmen, ohne einen Gedanken an Dich zu verschwenden! Wenn Du glücklich damit bist, in zehn Jahren immer noch für ‚City Styles‘ zu designen, dann bleib’ hier. Aber wenn Du von New York träumst, von den großen Shows, neuen Herausforderungen, dann musst Du jetzt zugreifen!“ 

Diese klaren Worte bringen „Jasmin“ zum Umdenken - und sie nimmt den Job in New York an. Damit steht ihr Ausstieg bei wohl GZSZ fest - und das wohl nicht ohne Drama! Oder dreht sich das Blatt nochmal?