• Home
  • Stars
  • Guido Maria Kretschmer & sein Mann Frank Mutters: So haben sie sich kennengelernt
13. Dezember 2016 - 19:02 Uhr / Anja Dettner
„Geschickt eingefädelt“-Juror

Guido Maria Kretschmer & sein Mann Frank Mutters: So haben sie sich kennengelernt

Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters sind immer noch verliebt wie am ersten Tag

Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters sind immer noch verliebt wie am ersten Tag

Guido Maria Kretschmer ist derzeit auf Erfolgskurs! Der Designer begeistert mit seinen Shows „Shopping Queen“ und „Geschickt eingefädelt“ das Publikum und ist aus der deutschen Fernsehwelt kaum noch wegzudenken. Aber nicht nur beruflich läuft es für den 51-Jährigen hervorragend, sondern auch privat. Seit über 30 Jahren ist er mit seinem Mann Frank Mutters zusammen. Wir verraten euch, wie sich die Turteltauben kennengelernt haben.

Mit „Shopping Queen“ feiert Guido Maria Kretschmer (51) große Erfolge und wurde zum echten Publikumsliebling. Der Modedesigner kommt so gut an, dass er sogar eine zweite VOX-Show bekam, die den Titel „Geschickt eingefädelt – Wer näht am besten?“ trägt. Hinter dem sympathischen 51-Jährigen steht natürlich auch ein lieber Partner, der ihn immer tatkräftig unterstützt. Seit über 30 Jahren ist er mit seinem jetzigen Ehemann Frank Mutters zusammen, mit dem er immer noch auf Wolke sieben schwebt. Die beiden besiegelten ihre Liebe im Jahr 2015 mit dem Jawort. Doch wie haben sich die Turteltauben eigentlich kennengelernt?

Es war Liebe auf den ersten Blick

Frank hat damals in einer Bar in Münster einen blinden Cockerspaniel nur per Fingerschnipsen durch die Kneipe geleitet. In einem Interview mit dem „Stern“ verriet Guido, warum er sich genau in diesem Moment in seinen Herzbuben verliebte: „Ich hab gedacht: ‚Wer einen blinden Cockerspaniel durch die Kneipe führt, muss jemand sein, der kann lieben. Auf den kann man sich verlassen'.“ Seitdem sind der Modedesigner und Frank unzertrennlich!