• Home
  • Stars
  • „Global Gladiators“: Dieser Kandidat musste überraschend gehen
23. Juni 2017 - 09:29 Uhr / Marion Wierl
Team Rot schrumpft weiter

„Global Gladiators“: Dieser Kandidat musste überraschend gehen

Lilly Becker

Lilly Becker in Berlin

Obwohl Raúl Richter nach wie vor höchst motiviert war, oder vielleicht gerade deshalb, musste der 30-Jährige „Global Gladiators“ verlassen und seine Teamkollegin Lilly Becker alleine mit dem gegnerischen Team zurück lassen.

Bei ProSiebens „Global Gladiators“ heißt es jetzt wohl nicht mehr Team Rot gegen Team Blau, sondern eher Lilly Becker (40) gegen Team Blau. In der vierten Folge musste jetzt auch Raúl Richter (30) die actionreiche Show verlassen. Nachdem es nach der Nominierung zunächst unentschieden zwischen Raúl und Lilly stand, entschied das gegnerische Team, bestehend aus Nadine Angerer (38), Mario Galla (31), Oliver Pocher (39) und Pietro Lombardi (25), schließlich das Aus für den ehemaligen GZSZ-Star bei „Global Gladiators“.

Lilly Becker gegen den Rest

Lilly Becker trifft es damit sogar doppelt hart. Die 40-Jährige steht ihren Gegnern ab sofort nicht nur alleine gegenüber, sondern wäre eigentlich sogar dankbar um einen Ausstieg gewesen. Dieser Gefallen wurde Lilly aber nicht getan. Sie muss weiterhin anspruchsvolle Challenges auf dem afrikanischen Kontinent bestreiten.