• Home
  • Stars
  • Erinnert ihr euch noch? So sah die Kelly Family früher aus

Erinnert ihr euch noch? So sah die Kelly Family früher aus

Michael Patrick Kelly
17. Mai 2020 - 18:31 Uhr / Nadine Miller

Die Mitglieder der Kelly Family stehen seit den neunziger Jahren im Fokus der Öffentlichkeit. Seitdem ist viel Zeit vergangen, in der sich John, Maite, Angelo und Co. optisch ganz schön verändert haben. Wir zeigen euch, wie die Kellys früher aussahen.

Michael Patrick Kelly, damals noch bekannt als „Paddy“ Kelly, war der absolute Mädchenschwarm der Band und löste regelrechten Kreisch-Alarm bei den Konzerten aus. In den Neunzigern trug der Sänger seine Haare noch lang und natürlich auch die typischen Kelly-Family-Klamotten.

Michael Patrick Kelly

Michael Patrick, der mehrere Sprachen spricht, lebte von 2004 bis 2010 in einem Kloster und verabschiedete sich auch von seinen langen Haaren. Seit 2011 macht er erfolgreich Musik als Solokünstler. Der Sänger war 2017 Teil der vierten Staffel von „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ und ist seit 2019 sogar Gastgeber.

Optisch hat sich der Musiker über die Jahre ganz schön verändert. Der Junge von damals ist erwachsen geworden und hat sich nicht nur von seinem langen Haar getrennt, sondern auch von seinem alternativen Look.

So sahen die Kelly-Family-Mitglieder damals aus

Maite Kelly trug in den Neunzigern auch schon mal gerne eine Blume im Haar. Von diesem kindlichen Stil hat sich die Blondine genauso wie von ihrem Hippie-Look verabschiedet. Wie die anderen Kelly-Family-Mitglieder früher aussahen, erfahrt ihr im Video.

Maite Kelly im Jahr 1996