• Home
  • Stars
  • Eric Stehfests Frau: Das ist seine Liebste Edith

Eric Stehfests Frau: Das ist seine Liebste Edith

Eric Stehfest und Edith Stehfest
15. März 2020 - 19:04 Uhr / Nadine Miller

Durch seine Rolle bei GZSZ Eric Stehfest ist seit 2015 glücklich verheiratet. Doch wer ist Eric Stehfests Frau? Wir stellen euch Edith Stehfest vor. 

Eric Stehfest dürfte den meisten als „Chris Lehmann“ aus „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ bekannt sein. In der Serie galt er als absoluter Frauenschwarm und konnte sich schnell eine große weibliche Fangemeinde aufbauen. An dieser Stelle müssen wir euch enttäuschen: Der Schauspieler ist bereits vergeben.

Das ist Eric Stehfests Frau Edith

Seit 2015 ist Eric Stehfest mit seiner Frau Edith verheiratet, ein Jahr darauf folgte die Geburt des gemeinsamen Sohnes Aaron Amadeus. Eric Stehfests Liebste ist in Leipzig aufgewachsen, hatte in der Vergangenheit einige Nebenrollen im TV und arbeitet als Sängerin.

Unter dem Künstlernamen „Lotta Laut“ hat Eric Stehfests Frau 2019 ihr erstes Album „Exit“ veröffentlicht. Zudem ist sie Teil des Ensembles der Berliner Produktionsfirma Station B3.1. Eric Stehfests Frau Edith ist außerdem ein kleines Sprachtalent: Neben Deutsch kann sie Englisch und Russisch.

So haben sich Eric Stehfest und seine Frau kennengelernt

In einem „Bild“-Interview 2017 erzählte Edith, wie sie Eric damals kennengelernt hat: „Das war vor zweieinhalb Jahren in Berlin. Ich bin Musikerin und Sängerin, lebte in Leipzig und war damals für einen Auftritt in der Stadt. Der Leipziger Musikproduzent Fritz Dittmann, mit dem ich zusammengearbeitet habe, ist ein Freund von Eric. Wir haben Eric in seiner Wohnung besucht.“

Danach sind sich die beiden nähergekommen, doch der Zeitpunkt war alles andere als leicht für die beiden. Eric Stehfest hatte damals einen Drogenentzug hinter sich, seine Erfahrungen mit der Crystal-Meth-Sucht hat er in seiner Autobiografie „9 Tage wach“ niedergeschrieben. Auch Edith war damals drogenabhängig.

Eric Stehfest und seine Frau waren drogenabhängig

Der Schauspieler habe die Sängerin damals aus ihrem Loch geholt, wie Eric Stehfests Frau im „Bild“-Interview erklärt: „Eric war ein wichtiger Teil meines Ausstiegs. In meinem Leben war es für mich gar nicht vorstellbar, dass mich jemand so beeindrucken kann. Ernsthafte Bindungen einzugehen, war unmöglich für mich. Doch Eric hatte dieselbe Geschwindigkeit wie ich – nur ohne Drogen. (...) Er wusste, was im Entzug passiert. Du bekommst Schmerzen, die Zähne tun weh, fallen aus. Der kalte Entzug war schwer, aber ich habe es geschafft.“

Das Paar lebt ein unkonventionelles Ehe-Modell. Eric Stehfests Frau Edith ist bisexuell und hatte in den vergangenen Jahren auch Beziehungen mit Frauen. Wie die Sängerin Ende 2019 gegenüber RTL verriet, spreche sie sich aber zuvor mit Eric ab. Die 1,65 Meter große Sängerin und der Ex-GZSZ-Star wohnen in Berlin.