• Home
  • Stars
  • Deutsche Promis, die 2019 stark abgenommen haben – Teil 1

Deutsche Promis, die 2019 stark abgenommen haben – Teil 1

Uwe und Iris Abel bekannt aus „Bauer sucht Frau“
5. Oktober 2019 - 14:15 Uhr / Andreas Biller

2019 war für so manchen deutschen Promi bereits ein wahnsinniger Erfolg. Stars wie Iris Abel schafften es, ihren Kilos den Kampf anzusagen und jede Menge Gewicht zu verlieren.

Der Speck muss weg!“ Diesen Neujahrsvorsatz haben sich in diesem Jahr nicht nur einige von uns, sondern auch so manche Stars zu Herzen genommen. Wir verraten euch, welche deutschen Promis ihren Kilos 2019 den Kampf angesagt und ordentlich abgenommen haben. 

„Bauer sucht Frau“-Star Iris Abel hat in diesem Jahr eine große Entscheidung getroffen: Die Frau von Schweinebauer Uwe hatte Anfang Juni nach langem Überlegen eine Magenverkleinerung. Über 30 Kilo hat sie seither bereits verloren und fühlt sich schon jetzt pudelwohl in ihrer Haut. Ihr Ziel ist es jedoch, insgesamt 50 Kilo abzunehmen. 

Kathy Kelly hat abgenommen

Auch Kathy Kelly hat ordentlich abgenommen. Wie sie in einem Interview mit dem Magazin „Bunte“ verriet, sei ihr Sohn Sean der ausschlaggebende Grund dafür gewesen. Er habe sich Sorgen um die Gesundheit seiner Mutter gemacht.

Nach diesem kleinen Denkanstoß legte Kathy Kelly ordentlich los: Durch eine ausgewogene Ernährung schaffte sie es, ganze 26 Kilo abzunehmen. Im kommenden Jahr sollen „noch mal 15 bis 20 Kilo“ folgen. 

Kathy Kelly hat ordentlich abgenommen

Auch Schauspieler Hans Sigl hat ordentlich abgespeckt

Schauspieler Hans Sigl konnte sich in diesem Jahr ebenfalls über einen unglaublichen Abnehm-Erfolg freuen. Der „Bergdoktor“ hat 20 Kilo abgenommen – und das völlig unbeabsichtigt.

Um seinem Körper etwas Gutes zu tun, unterzog sich Hans Sigl einer Ernährungskur und hat drei Monate lang auf Kohlenhydrate, Zucker, Alkohol und andere Lebensmittel verzichtet, wie er „Bunte“ erzählte. Dass er dadurch an Gewicht verloren hat, bezeichnet der „Bergdoktor“-Star als „netten Nebeneffekt“. 

Hans Sigl spielt schon seit elf Jahren den „Bergdoktor“