• Home
  • Stars
  • Krasse Veränderung: „Bergdoktor“-Star Hans Sigl hat 20 Kilo abgenommen

Krasse Veränderung: „Bergdoktor“-Star Hans Sigl hat 20 Kilo abgenommen

Hans Sigl

12. September 2019 - 13:42 Uhr / Nadine Miller

Da müssen die Fans schon zweimal hinsehen: „Bergdoktor“-Star Hans Sigl hat sich in den letzten Monaten ziemlich verändert. Der Schauspieler hat ordentliche 20 Kilo abgespeckt.

Fans vom „Bergdoktor“ kennen ihn als „Dr. Martin Gruber“: Hans Sigl (50) spielt die Rolle bereits seit über zehn Jahren. Doch wenn der Schauspieler das nächste Mal im Fernsehen zu sehen ist, könnten Fans verblüfft werden.

Krasse Veränderung: Hans Sigl hat ordentlich abgespeckt

Denn in den letzten Monaten hat sich Hans Sigl ordentlich verändert. Stolze 20 Kilo hat der „Bergdoktor“-Schauspieler abgenommen. Doch das war eigentlich gar nicht sein Plan, wie der „Dr. Gruber“-Darsteller gegenüber „Bunte“ erklärte.

„Bisher war ich in Sachen Ernährung eher sorglos unterwegs, aber dieses Jahr wollte ich mal etwas Neues ausprobieren. Dass auch die Kilos dabei gepurzelt sind, war sozusagen der nette Nebeneffekt“, erklärt der Schauspieler.

So hat Hans Sigl seine Figur bekommen

Seine Ernährung hatte Hans Sigl komplett umgestellt. „Bei meiner Kur habe ich drei Monate lang auf Kohlenhydrate, Zucker und Alkohol verzichtet, wenig bis gar kein Fleisch gegessen, was mir zu Hause leicht fiel, weil meine Frau und mein Sohn Jonas beide Vegetarier sind. Es gab auch keine Butter, Wurst oder Käse“, so der „Bergdoktor“-Star.

Auch Sport hat Hans Sigl in dieser Zeit getrieben. Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Hans Sigl ist nicht der einzige „Bergdoktor“-Star, der sich richtig fit hält. Auch Mark Keller (54) beeindruckt die Fans mit seinen Muskeln. Der „Dr. Kahnweiler“-Darsteller posiert auch gerne oben ohne auf Instagram und zeigt seinen durchtrainierten Körper.

Hans Sigl und Mark Keller verstehen sich auch abseits von „Der Bergdoktor“ sehr gut