Es ist die TV-Sensation: Florian Silbereisen (37) wird der Nachfolger von Sascha Hehn (64) und somit der neue „Traumschiff“-Kapitän. Heide Keller (79), ehemalige Chefhostess auf dem ZDF-„Traumschiff“, hält die Beförderung von Silbereisen zum Kapitän jedoch für eine falsche Entscheidung.

Pinterest
Florian Silbereisen bei „Die Besten im Frühling“

Heide Keller hält Florian Silbereisen für eine Fehlbesetzung

Heide Keller spielte 36 Jahre lang Chef-Stewardess „Beatrice“ und kennt das „Traumschiff“ wie kaum eine andere. Nun schießt sie gegen Florian Silbereisen. „Ich hab ihn zwar als sehr netten Menschen kennengelernt. Wer immer auch diese Entscheidung getroffen hat, sie haben es auch geschafft, ‚Wetten, dass..?‘ an die Wand zu fahren“, so Keller zur „Bild“.

Rademann (Anm. d. Red., Begründer vom „Traumschiff“) wollte mit ,Traumschiff‘ Märchen erzählen, in denen der Kapitän wie ein Prinz ist“, sagt Heide Keller entsetzt über die neue Kapitän-Besetzung. Ihrer Meinung nach ist Florian Silbereisen für diese Rolle eindeutig nicht geeignet.

„Ich rede von einem Mann, der für das Leben von Hunderten von Menschen verantwortlich ist. Diese Entscheidung muss jemand getroffen haben, der niemals den Erfolg von Wolfgang Rademann verstanden hat. Dazu fällt mir nichts ein“, so Heide Keller zur „Bild“.