• Home
  • Stars
  • Danni Büchner: So war ihr erstes Weihnachten ohne Mann Jens

Danni Büchner: So war ihr erstes Weihnachten ohne Mann Jens

Daniela Büchner musste schweren Herzens zum ersten Mal Weihnachten ohne Jens Büchner feiern
27. Dezember 2018 - 13:02 Uhr / Charlotte Weiß

Rund einen Monat nach dem Tod von Jens Büchner war dieses Weihnachtsfest wohl für Familie Büchner eines der Schwierigsten. Nun meldete sich Daniela Büchner über die „Goodbye Deutschland“-Instagram-Seite bei ihren Fans.

Schlagerstar Jens Büchner (†49) starb im November überraschend an Lungenkrebs. Auch für seine Frau Daniela Büchner (40) kam der Tod ihres geliebten Mannes unerwartet. Nun verbrachte sie das erste Mal auf Mallorca die Feiertage ohne den Vater ihrer Zwillinge.

Gegenüber dem „Goodbye Deutschland“-Team berichtet Danni: „Wir feiern. Aber anders.“ Dazu sendet sie Fotos von sich und ihren Zwillingen am Strand von Mallorca.

Daniela Büchner gibt einen Einblick in ihre Gefühlswelt

Auch in ihrer Instagram-Story lässt Daniela Büchner ihre Fans an ihrer Gefühlswelt teilhaben: „Und irgendwo da bist DU. Nonstop haben wir an dich gedacht, nichts ist mehr so wie mit dir“, schrieb sie. Außerdem fügte Danni hinzu: „Aber immer bist du irgendwie bei uns. Ich liebe dich, mein Schatz.“

Durch Freunde und Familie hat Daniela Büchner es hoffentlich geschafft, an diesem besonders traurigen Weihnachten ein wenig Ruhe zu finden. Was die gemeinsamen Kinder und auch Danni auf den Bildern tragen und welche Stimmung sie übermitteln wollen, erfahrt ihr im Video.