• Coupleontour Ina und Vanessa fangen an, ihr Haus zu renovieren 
  • So weit sind sie bisher gekommen 
  • Das steht 2023 an

Coupleontour-Ina und Vanessa überraschten ihre Fans mit tollen Neuigkeiten: Sie haben ein Haus gekauft. Nun gewährt Vanessa erste Einblicke in ihr neues Eigenheim, das die beiden aufgrund von Barrieren noch umgestalten wollen. Die Eindrücke findet ihr im Video.

Das letzte Mal im Haus waren sie an dem Tag im Sommer 2022, an dem Ina einen Schlaganfall erlitt. Damals hätten sie noch die Steckdosen ausgesucht, zu mehr seien die beiden aufgrund des Schicksalsschlags jedoch nicht gekommen.

Coupleontour: So steht es derzeit um ihr Haus

Da sich die Zeiten wieder zum Guten gewendet haben und auch Coupleontour-Ina schon so fit ist, dass sie selbst mithelfen kann, geht es langsam, aber sicher voran mit den Umbauarbeiten – auch, wenn die beiden noch in der Anfangsphase stecken.

Auch interessant:

Coupleontour wollen 2023 ihr Haus renovieren

Coupleontour-Vanessa zeigt unter anderem die Böden, die sich die beiden ausgesucht haben. Mehr gibt es vorerst nicht zu sehen.

Doch ein neues Update dürfte wohl nicht lange auf sich warten lassen, denn Coupleontour, die 2022 für viele Schlagzeilen sorgten, scheinen es kaum noch erwarten zu können, ihren Traum vom eigenen Haus endlich wahrzumachen.