• Home
  • Stars
  • Christoph Waltz lästert über Corona-Jammer von Hollywood-Stars

Christoph Waltz lästert über Corona-Jammer von Hollywood-Stars

Christoph Waltz auf dem roten Teppich
17. Februar 2021 - 16:00 Uhr / Pia Tomaschko

Christoph Waltz hat sich als Schauspieler in die A-Liga Hollywoods gespielt. Der Österreicher sprach jetzt mit der „GQ“ über seine Kollegen aus Los Angeles und fand harte Worte.

Die COVID-19-Pandemie hält die ganze Welt in Atem und erfordert in vielen Ländern Schutzmaßnahmen. Nun fand Christoph Waltz (64) klare Worte für Hollywood-Schauspieler, die sich darüber beschweren.

Christoph Waltz findet harte Worte

Vor Kurzem führte Christoph Waltz ein Interview mit dem Männermagazin „GQ“ und sprach darin Klartext. Die Pandemie macht vor niemandem halt, auch nicht vor Superstars – doch wie schlimm sind die Auswirkungen wirklich für sie? 

Christoph Waltz vertritt diesbezüglich eine klare Meinung. Welche das ist, erfahrt ihr im Video.

Für den Schauspieler, der erst mit über 30 Jahren seinen Durchbruch schaffte, seien die Corona-Probleme „Unannehmlichkeiten“. Für andere Menschen stellen sie jedoch eine private und berufliche Katastrophe dar. Dieser Tatsache ist sich der 64-Jährige, der international sehr erfolgreich ist, bewusst.