• Home
  • Stars
  • Bruder von „Bachelor“ Sebastian Preuss ist verstorben

Bruder von „Bachelor“ Sebastian Preuss ist verstorben

7. Januar 2020 - 16:29 Uhr / Nadine Miller

Ab dem 8. Januar ist Sebastian Preuss als „Bachelor“ in der 10. Staffel der Kuppelshow zu sehen. Der attraktive Profi-Kickboxer sprach im Vorfeld über einen traurigen Abschnitt in seinem Leben - den Tod seines Bruders.

2020 vergibt ER die Rosen bei „Der Bachelor“: Sebastian Preuss (29). Der Junggeselle sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch als Profi-Kickboxer richtig erfolgreich. Doch er hat auch ein dunkles Geheimnis: Er saß mit 18 Jahren für ein halbes Jahr in Untersuchungshaft. Der Grund: Körperverletzung.

„Bachelor“-Sebastian Preuss spricht über seinen verstorbenen Bruder

Das ist aber nicht das einzige Geheimnis von Sebastian Preuss: Der „Bachelor“ trägt auf seinem rechten Oberarm ein Tattoo mit einem Geburts- und einem Todesdatum. Er verrät „RTL.de“, was es damit auf sich hat: „Das ist das Datum von meinem Bruder, der ist nämlich 2013 leider verstorben - war ein richtiger Riss im Leben!“ 

Es fällt Sebastian nicht leicht, über das tragische Ereignis zu sprechen. Trotzdem überwindet er sich und erklärt, was damals passiert ist. Er fährt fort: „Der ist an einer Überdosis Fentanyl, Schmerzmittel, gestorben. Er war heroinabhängig.“

Der Tod seines Bruders war für ihn und seine Mutter ein schwerer Schlag. Sebastian erinnert sich zurück und merkt nachdenklich an: „Ich habe gerade sein Alter erreicht: Jetzt bin ich 29 und er ist mit 29 gestorben, vor sechs Jahren.“ Sebastian versucht nach vorne zu blicken und glaubt, dass sein Bruder stolz auf ihn wäre. 

Alle Episoden von „Der Bachelor“ bei TVNOW.