• Home
  • TV & Film
  • Das müsst ihr über „Bachelor“ Sebastian Preuss wissen

Das müsst ihr über „Bachelor“ Sebastian Preuss wissen

„Der Bachelor“ Sebastian Preuss
11. Oktober 2019 - 13:07 Uhr / Antonia Erdtmann

Endlich wissen wir, wer der „Bachelor“ 2020 ist. Es handelt sich um den Kickbox-Weltmeister Sebastian Preuss. Wir haben euch die wichtigsten Infos zum neuen „Bachelor“ zusammengefasst.

2020 vergibt ER die Rosen bei „Der Bachelor“: Sebastian Preuss (29). Der Junggeselle sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch als Profi-Kickboxer richtig erfolgreich. Tatsächlich konnte Sebastian die letzte Weltmeisterschaft für sich entscheiden.

Neben seiner Sportkarriere arbeitet der 29-Jährige als selbstständiger Maler und hat einen eigenen Betrieb. Heute ist der neue „Bachelor“ beruflich angekommen. Sebastian ist seit Anfang 2018 Single. Nach zwei längeren Beziehungen möchte er es nun beim „Bachelor“ versuchen.

Familie ist für „Bachelor“-Sebastian Preuss wichtig

„Bachelor“-Sebastian Preuss ist ein Familienmensch und sucht nach einer Frau, mit der er seine eigene Familie gründen kann. Tatsächlich hat er aber eine schwere Vergangenheit hinter sich.

Meine Mutter war alleinerziehend mit drei Kindern und musste sehr viel arbeiten. Ich bin abgerutscht, habe mich an falsche Freunde gehängt. Das hat sich so lange aufgestaut, bis ich mit 18 Jahren für ein halbes Jahr wegen Körperverletzung in Untersuchungshaft saß“, erzählt er bei RTL.

Wichtig sind dem 29-Jährigen vor allem ein gepflegtes Aussehen und ein guter Charakter. Pluspunkte gibt es bestimmt auch für Frauen, die die Hobbys des Kickboxers teilen. Neben seinem Sport liebt Sebastian vor allem die Natur, er reist und wandert gerne.