Wieder gesund!

Anna Heiser kann aufatmen: Corona-Erkrankung überstanden

Anna Heiser

Anna Heiser, ihr Ehemann Gerald und ihr Sohn Leon infizierten sich alle mit Corona. Nach schwierigen Wochen haben die drei ihre Erkrankung jetzt endlich überstanden. Auf Instagram gibt Anna ein Update.

Schöne Nachrichten aus Namibia! Anna (31) und Gerald Heiser (36) sowie Söhnchen Leon haben sich von ihrer Corona-Erkrankung erholt.

Vor ein paar Wochen meldete sich Anna mit der Hiobs-Botschaft bei den Fans, dass sie und Gerald sich mit Corona infiziert haben. Nur Tage darauf teilte sie mit, dass sich auch Sohn Leon trotz Schutzmaßnahmen bei seinen Eltern angesteckt hat. Daraufhin nahm sich die „Bauer sucht Frau“-Kandidatin eine Social-Media-Auszeit, um sich auszukurieren.

Anna Heiser hat Corona-Erkrankung überstanden

Jetzt meldet sich Anna Heiser zurück und erzählt ihren Fans: „[...] Wir sind negativ! Das heißt wir können raus, zum Glück! Ich freue mich auf jeden Fall und ich hoffe, dass wir uns nicht nochmal anstecken.“

Die Corona-Erkrankung der beiden Farmer hat für sie nicht nur gesundheitliche Folgen, schließlich fielen sie für ihre Farm tagelang aus: „Ich hoffe wir haben Corona als Erkrankung überstanden. Jetzt müssen wir noch die wirtschaftlichen Folgen überstehen“, so Anna.

Danach postete Anna Heiser erstmal einen riesigen Einkauf, denn die beiden müssen für ihre Lebensmittel immer sehr weit fahren. Auch das fiel in den letzten Tagen wohl aus. Jetzt kann das „Bauer sucht Frau“-Paar sich aber wieder voll und ganz auf das Farm-Leben konzentrieren.