Star-Profil

Amanda Bynes

Amanda Bynes im Jahr 2003

Amanda Bynes im Jahr 2003

Amanda Bynes startete ihre Karriere bereits im Kindesalter mit Serien wie „All That“ oder „The Amanda Show“. Zu Amanda Bynes' Filmen zählen „Was Mädchen wollen“ oder „She's the Man - Voll mein Typ!“. Mittlerweile hat sich Amanda Bynes aus der Schauspielerei zurückgezogen und fokussiert sich mehr auf Mode.

Amanda Bynes gehört zu den Kinderstars, die abgestürzt sind. Die frühere Nickelodeon-Showmasterin hatte ihren Durchbruch im Kindesalter und war unter anderem an der Seite von „Beverly Hills: 90210“-Hauptdarstellerin Jennie Garth und in der Serie „All That“ zu sehen.

Amanda Bynes: Filme und TV-Sendungen

Amanda Bynes‘ Filmkarriere startete nach „All That“ erst so richtig, sie bekam mit der „Amanda Show“ eine eigene Serie und war außerdem in diversen Filmen und TV-Sendungen zu sehen, vorrangig ging es hierbei aber um seichte Komödien oder Romanzen für Teenies und Kinder.

Amanda Bynes spielte im Anschluss unter anderem an der Seite von John Travolta in „Hairspray“ und neben Emma Stone in „Leicht zu haben“. Nach letzterem war Bynes für die Hauptrolle in einem Blockbuster im Gespräch, aufgrund privater Probleme wurde daraus allerdings nichts.

Amanda Bynes Mugshot

Amandy Bynes heute

Amanda Bynes ist heute nicht mehr in der Showbranche tätig. Die Schauspielerin hat sich nach ihrem Zusammenbruch 2012 zurückgezogen. Sie wurde unter anderem mit Drogen erwischt und fuhr betrunken Auto. Ihre Eltern haben mittlerweile Vormundschaft über Amanda, im August 2018 wurde ein diesbezüglicher Gerichtsbeschluss bis 2020 verlängert.

Im November 2018 öffnete sich Amanda und gab dem „Paper“-Magazin ein emotionales Interview. So gab sie an, die Kontrolle über ihren Aderall- und Marihuana-Konsum verloren zu haben. Sie bereue auch ihre wilden Twitter-Aktionen, bei denen sie unter anderem andere Promis beleidigte. Nun versuche sie, sich wieder ins Business zurückzukämpfen.

Neben ihrer Schauspielkarriere war Amanda immer auch an Mode interessiert. Sie schloss sogar ein Modestudium in Irvine ab und brachte diverse Klamotten auf den Markt. Für die Zukunft hatte Amanda ein Comeback als Schauspielerin angekündigt, aber nicht erklärt wann.

Witziges Wissen:

  • Amanda Bynes wurde für die Rolle von „Jess“ in „New Girl“ in Betracht gezogen, die Rolle ging aber an Zooey Deschanel.