• Home
  • Stars
  • 4 Stars, die sich öffentlich bei ihren Partnern entschuldigt haben 

4 Stars, die sich öffentlich bei ihren Partnern entschuldigt haben 

Justin Timberlake zusammen mit Jessica Biel auf dem Tribeca Film Festival
25. Juli 2020 - 08:15 Uhr / Antonia Erdtmann

Führt man eine Beziehung in der Öffentlichkeit, bleibt kaum etwas privat. Da kommen natürlich auch Fehltritte ans Tageslicht und für die muss man sich entschuldigen - auch das passiert oft öffentlich.

Wenn man als Paar in der Öffentlichkeit steht, werden nicht selten auch Streitigkeiten vor aller Augen ausgetragen. Die ganze Welt bekommt plötzlich Wind von den Problemen in der Beziehung. Da hilft manchmal nur noch eine öffentliche Entschuldigung, um die Wogen zu glätten. Hier sind vier Stars, die sich nach ihren Fehltritten öffentlich bei ihren Partnern entschuldigt haben: 

Justin Timberlake entschuldigte sich im Dezember 2019 öffentlich bei seiner Frau Jessica Biel. Zuvor hatte die britische Zeitung „Sun“ Fotos publiziert, die Justin händchenhaltend mit seiner Schauspiel-Kollegin Alisha Wainwright zeigen.

Auf Instagram äußert sich Justin Timberlake zu den harten Fremdgeh-Gerüchten und entschuldigte sich öffentlich bei seiner Frau. Darin entschuldigte er sich für sein Verhalten und stellte klar, dass nichts weiter zwischen ihm und der Schauspielerin passiert sei.

Entschuldigung angenommen! Stars tut es leid

Ein weiterer US-Schauspieler gestand 2017 öffentlich, eine Affäre gehabt zu haben: Kevin Hart bat seine Familie und seine schwangere Frau Eniko Parrish in einem Video auf Instagram um Verzeihung für einen Seitensprung.

Ganz freiwillig soll er diesen Schritt jedoch nicht gegangen sein. Ein Sprecher habe damals dem „People“-Magazin bestätigt, dass versucht wurde, den Comedian mit dem Wissen um die Affäre zu erpressen. Weitere Stars, die sich öffentlich bei ihren Partnern entschuldigt haben, seht ihr im Video!