• Home
  • Royals
  • Victoria & Daniel - Damals glaubte niemand an ihre Liebe

Victoria & Daniel - Damals glaubte niemand an ihre Liebe

Prinzessin Victoria von Schweden betrachtet verliebt ihren Gatten Prinz Daniel.
19. Juni 2020 - 15:00 Uhr / Valerie Messner

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel gelten als eines der märchenhaftesten royalen Paare der letzten Jahrzehnte. Heute unvorstellbar, doch Anfangs glaube niemand an die Kraft ihrer Liebe.

Am 19. Juni 2010 gaben sich Prinzessin Victoria von Schweden und ihr Prinz Daniel das Jawort. Seit der Hochzeit des royalen Paares sind nun bereits zehn Jahre vergangen. 

Victoria, das Größte überhaupt ist die Liebe. Ich liebe dich so“, sagte Prinz Daniel (46) in einer Rede am Abend des 19. Juni 2010 zu seiner frisch angetrauten Ehefrau Prinzessin Victoria von Schweden (42).

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel: Ihre Liebesgeschichte

Mit seinen emotionalen Worten rührte Prinz Daniel nicht nur seine wunderschöne Braut, sondern auch die anwesenden Gäste zu Tränen. Bis zu diesem Moment auf der Hochzeitsfeier war es jedoch kein leichter Weg für das ungleiche Paar.

Die Hochzeit des Jahres 2010: Prinzessin Victoria und Prinz Daniel

Die beiden lernten sich im Jahr 2000 kennen, als Victoria nach ihrem Studium in den USA nach Stockholm zurückkehrt. In einem Sportclub traf sie den vier Jahre älteren Fitnessberater Daniel Westling, er wurde ihr persönlicher Trainer.

Zwischen Victoria und Daniel entwickelte sich eine Freundschaft und später eine Liebesbeziehung. Ihre Beziehung hielt das Paar jedoch ungefähr eineinhalb Jahre geheim, bis die schwedische Zeitschrift „Expressen“ Ende Mai 2002 ihre Romanze aufdeckte.

Die Verliebten hielten sich dennoch erstmal bedeckt in der Öffentlichkeit. Sie zeigten sich erst ein Jahr später zusammen auf einer Hochzeit von Freunden. Auf das erste offizielle Event im royalen Rahmen musste das ungleiche Liebespaar sogar weitere fünf Jahre warten.

Doch dann war es endlich so weit, Victoria zeigte sich im Jahr 2008 mit dem bürgerlichen Daniel an der Seite auf den Feierlichkeiten zum 40. Geburtstag von Prinz Frederik von Dänemark (52).

 

Prinz Daniel und Prinzessin Victoria im Jahr 2003

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel: Die Hindernisse

Besonders Victorias Vater König Carl Gustaf von Schweden (74) sträubte sich am Anfang gegen die Liaison mit dem Fitnessberater. 

Seine Frau Königin Silvia von Schweden (76) konnte sich jedoch bestimmt gut in den aus bürgerlichem Haus stammenden Daniel hineinversetzten. Sie selbst lernte ihren royalen Gatten als Hostess während der Olympischen Sommerspiele 1972 in München kennen.

Doch nicht nur das Königspaar war zu diesem Zeitpunkt skeptisch gegenüber der Verbindung, auch die Schweden fanden zu Beginn den Fitnesstrainer aus der Kleinstadt Ockelbo zu provinziell und nicht gebildet genug für ihre Prinzessin.

Aus diesem Grund engagierte Daniel damals eine PR-Agentur und änderte sein Image in der Öffentlichkeit. Die anfänglichen Bedenken verflogen und das Volk sowie Victorias Eltern erkannten, wie glücklich er die Prinzessin macht.

Prinzessin Victoria von Schweden betrachtet verliebt ihren Gatten Prinz Daniel.

Prinzessin Victorias und Prinz Daniels Märchenhochzeit

Ihrer Verlobung wurde am 24. Februar 2009 bekannt gegeben. Die Zeit bis zur Hochzeit im darauffolgenden Jahr war allerdings keine leichte. Im Mai 2009 wurde dem chronisch kranken Daniel eine Niere seines Vaters Olle Westling transplantiert.

Doch allen Hindernissen zum Trotz erklangen im Stockholmer Dom die Hochzeitsglocken am 19. Juni 2010 für Victoria und Daniels Märchenhochzeit.

Rund 1100 geladene Gäste und eine halbe Million Menschen auf der Straße jubelten ihnen zu. Das Brautpaar wurde vom ganzen Volk gefeiert, während es in der Kutsche durch die Straßen Stockholms fuhr. Ihre Liebesgeschichte rührt 150 Millionen Zuschauer in aller Welt zu Hause vor dem Bildschirm zu Tränen.

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel bei ihrer Hochzeit 2010

Das Glück des Paares wurde im Jahr 2012 durch die Geburt von Prinzessin Estelle (8) gekrönt, der kleine Prinz Oscar (4) machte die Familie vier Jahre später komplett. Heute sind Victoria und Daniel sehr beliebt beim schwedischen Volk. Die beiden gelten als eine der märchenhaftesten royalen Paare überhaupt.