• Home
  • Royals
  • So bereitet Silvia Prinzessin Victoria auf die Aufgaben als Königin vor

So bereitet Silvia Prinzessin Victoria auf die Aufgaben als Königin vor

Prinzessin Victoria lernt einiges von Königin Silvia 

Kronprinzessin Victoria von Schweden wird eines Tages ihrem Vater König Carl Gustaf auf den Thron folgen. Ihre Mutter Königin Silvia arbeitet seit Jahren daran, sie darauf vorzubereiten.

Abdanken ist für den schwedischen König Carl Gustaf von Schweden (73) kein Thema. Im Interview anlässlich ihres 75. Geburtstages im schwedischen Sender „SVT“ sagte Königin Silvia von Schweden (75) dazu: „Ich bin froh, dass er weiter so viel arbeitet, wie er kann. Denn dadurch hat die Kronprinzessin Zeit, mit ihren Kindern zusammen zu sein.“

Die schwedischen Royals bei der Nobelpreisverleihung

Prinzessin Victoria wird irgendwann den schwedischen Thron besteigen

Währenddessen laufen natürlich seit Jahren schon die Vorbereitung von Prinzessin Victoria (41) auf ihre Rolle als Staatschefin. Zwar wird der Thron nicht einfach an Victoria übergeben, doch irgendwann wird sie ihn doch besteigen. Ihre Eltern hätten auch viel mit ihr darüber gesprochen, berichtet die Königin. 

„Aber auch die Vorbilder, die sie im König und vielleicht auch in mir sieht, haben sie geformt. Manchmal denkt man ,Ah, das hat sie sich gemerkt', etwas, was man vor 30 Jahren gesagt hat“, erzählte Silvia.

Königin Silvia und Prinzessin Leonore in Rom

Königin Silvia ist sich sicher, dass ihre Tochter ihre Sache gut machen wird. „Sie wird eine sehr gute Königin. Sie ist aufmerksam, interessiert, sie macht sich Gedanken. Das ist das Wichtigste, dass man sich kümmert, dass man versucht zu helfen.“

Währenddessen fängt auch Prinzessin Victoria bereits an, ihre Tochter Prinzessin Estelle (7) in die royalen Aufgaben einzuführen. Am schwedischen Hof fing indes bereits eine Umstellung an: Es dreht sich mittlerweile alles um König Carl Gustaf und um Victoria.