• Prinzessin Anne ist die Tochter der Queen
  • Im Jahr 1974 wurde sie beinahe entführt
  • So entkam sie dem Kidnapper

Es sind Momente, die Angst und Schrecken verbreiteten, als Anne beinahe von dem Kidnapper Ian Ball im Jahr 1974 entführt worden wäre. Wenn sie nicht so einen kühlen Kopf bewahrt hätte, dann hätte alles ganz anders verlaufen können.

Recht unbeeindruckt entgegnete sie dem Täter, was in diesem Fall gut für sie ausging. Sie gab nicht nach und begab sich dadurch auch nicht in die Hände des Entführers. Prinzessin Anne reagierte sehr schnell und tapfer. Es gelang ihr aus dem Auto zu flüchten, das der Täter blockierte.

Prinzessin Anne ließ sich von Entführer nicht einschüchtern

Prinzessin Anne war gemeinsam mit ihrem Ehemann Captain Mark Phillips auf dem Heimweg eines Charity-Events, als der bewaffnete Täter die Straße blockierte und ihr Auto zum Stehenbleiben brachte.

Der Mann sagte zu Anne: „Ich will, dass Sie mich ein bis zwei Tage begleiten, denn ich will zwei Millionen Pfund. Steigen Sie aus?“. Davon ließ sie sich nicht beeindrucken und erwiderte tapfer: „Verdammt unwahrscheinlich!“.

Es gelang ihr, auf der anderen Seite des Wagens hinauszuspringen, wodurch der Entführer mehrere Schüsse fallen ließ, die auch durch die Windschutzscheibe des Autos gingen. Insgesamt wurden vier Menschen angeschossen: zwei Bodyguards, Annes Chauffeur und ein Journalist.

Auch interessant:

Der Täter wurde schließlich von einem Polizisten überwältigt. In der Doku „Princess Anne – Im Dienste Ihrer Majestät“ zu Prinzessin Annes 70. Geburtstag sprach  sie ganz offen über diesen bedrohlichen Moment.

Sie habe schon vor diesem Vorfall darüber nachgedacht, was man bei so einem Fall tun würde. Dass es zur Realität wird, konnte Prinzessin Anne, die schon bei den Olympischen Spielen teilgenommen hat, aber nicht vorhersehen.

Die Tochter der Queen kam noch mit einem Schrecken davon, passiert ist ihr damals zum Glück nichts. Ihre Begleiter, die angeschossen wurden, bekamen von Königin Elisabeth II. eine Medaille für ihren Einsatz verliehen.

JETZT NEU: Abonniere unseren PROMIPOOL-Newsletter und verpasse keine News rund um deine Lieblingsroyals!