Besonderer Tag

So wird Prinz Julians Taufe und das sind die Gäste

Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip

Prinz Julian, der Sohn von Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip, wird am 14. August getauft. Wie der besondere Tag abläuft und wer auf der Gästeliste steht, wurde jetzt vom Palast bekanntgegeben.

Bald steht bei den schwedischen Royals wieder mal ein großes Ereignis an: Der jüngste Sohn von Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip wird getauft. Am 14. August findet die Zeremonie in der Schlosskirche zu Drottningholm statt und alle Augen werden auf den kleinen Prinzen Julian gerichtet sein.

In Zeiten von Corona ist es nicht wahrscheinlich, dass die Taufe zu einem Großereignis wird, stattdessen feiern die Royals wohl eher im kleinen Kreis. Wie der Tag abläuft, hat jetzt der schwedische Palast bekanntgegeben.

Schwedische Royals: So wird die Taufe von Prinz Julian

Schon ab 11 Uhr werden demnach die Gäste eintreffen. Wenig später geht es dann zusammen in die Kirche, wo der Gottesdienst abgehalten wird. Ganz traditionell ist vor allem das Taufkleid, denn das wurde erstmals 1906 verwendet, auch der kleine Julian wird es tragen. In das dazugehörige Cape wird außerdem sein Name eingestickt.

Nach dem Gottesdienst geht es dann auf Schloss Drottningholm, wo der König und die Königin zu einem Empfang laden. Nach einem privaten Mittagessen werden die Royals den besonderen Tag sicher ganz gemütlich ausklingen lassen.

Pinterest
Die schwedische Königsfamilie wiedervereint

Doch wer steht eigentlich auf der Gästeliste? Laut des königlichen Kalenders sind, neben den Eltern des Täuflings, das Königspaar Carl Gustaf und Silvia, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel und Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill mit dabei. Aber auch die Geschwister von Prinz Julian, Alexander und Gabriel, die älteren Kinder der Royals wie Victorias Tochter Prinzessin Estelle, sowie die Familie von Prinzessin Sofia, werden vermutlich an dem Fest teilnehmen.

Wer die Taufpaten von Julian sind, wird offiziell erst am 13. August bekanntgegeben, wahrscheinlich werden es vier sein. Als Dresscode ist „Vormittagstracht“ angegeben. Für die Frauen heißt das Kleid oder Kostüm und für die Männer Anzug oder Uniform.

Die Taufe von Prinz Julian ist übrigens die erste seit über 40 Jahren, die nicht live im TV übertragen wird. Erst am darauffolgenden Abend können Royal-Fans die Zeremonie auf dem Sender SVT ansehen, wie „Svensk Damtidning“ berichtete.

Auch interessant: