Die Prinzessin zog jetzt von Spanien nach Großbritannien

So selbstsicher zeigt sich Prinzessin Leonor auf dem Internat in Wales

Prinzessin Leonor ist in Wales angekommen

Prinzessin Leonor ist in ihre neue Heimat Wales aufgebrochen. Am Montagmorgen gab es schon Bilder ihrer Abreise in Spanien am Flughafen in Madrid. Jetzt kamen noch Bilder von der Kronprinzessin selbst vor ihrem neuen Zuhause, dem UWC Atlantic College in Wales, dazu.

Es sind die ersten Bilder der Thronfolgerin Prinzessin Leonor (15) im Garten vor ihrem neuen Internat. Für das UWC Atlantic College zog die junge Prinzessin von Spanien nach Großbritannien.

Leonor zeigt ein breites Lächeln, obwohl sie sicherlich auch ein wenig nervös gewesen sein wird: Schließlich beginnt für sie ein neuer Lebensabschnitt. Trotzdem zeigt sie sich auf den Fotos sehr selbstsicher. Auf einigen der Bilder sieht man sie noch mit der obligatorischen Maske, die sie die ganze Reise über hat tragen müssen.

Auf den anderen Bildern kann man nach langer Zeit endlich wieder mal ihr hübsches Gesicht sehen. Die Jacke, die sie bei ihrer Abreise in Madrid noch über ihrem Arm trug, hat sie in Wales dann doch lieber angezogen. An die kälteren Temperaturen muss sich die junge Prinzessin jetzt gewöhnen.

Prinzessin Leonor: Jetzt kann sie ihre Familie und Freunde nur noch gelegentlich sehen

Die Zeitschrift „HOLA!“ schreibt, dass die Bilder ein gutes Beispiel für die große Begeisterung sind, mit der Leonor sich dieser neuen akademischen und persönlichen Herausforderung stellt. Zum ersten Mal ist sie für längere Zeit weg von ihrer Familie, ihrem Umfeld und ihren Freunden. Diese kann sie jetzt nur noch gelegentlich sehen.

Pinterest
Prinzessin Leonor ist in Wales angekommen

Die Zeitschrift schreibt außerdem, dass Leonor wohl auf dem Londoner Flughafen von Heathrow gelandet ist. Dort wurde sie mit anderen Schülern der Schule von einem Bus abgeholt.

Die Reise ins Internat dauerte fast drei Stunden, während denen Leonor zum zweiten Mal persönlich Kontakt mit ihren Studiengenossen hatte. Schon im Juli traf sie einige spanische Mitschüler bei einer Audienz des spanischen Komitees der UWC.

Zudem wird sie noch eine ganz besondere Mitschülerin haben. Prinzessin Leonor ist nämlich nicht die einzige Schülerin einer Adelsfamilie dort. Auch Prinzessin Alexia (16) der Niederlande trat ihren Umzug nach Wales bereits an.

Ihr großes Abenteuer kann jetzt beginnen. Es wird eine großartige Erfahrung sein, die Leonor in den nächsten zwei Jahren erleben wird.

Auch interessant: