• Home
  • Royals
  • Royals: So reagierte die Queen, als sie das Hochzeitskleid von Herzogin Kate sah

Royals: So reagierte die Queen, als sie das Hochzeitskleid von Herzogin Kate sah

Herzogin Kate und Königin Elisabeth II. bei der Ausstellung von Kates Hochzeitskleid
1. November 2019 - 18:00 Uhr / Hannah Kölnberger

In der Dokumentation „William & Kate: The First Year“ wird enthüllt, was Königin Elisabeth II. über das Hochzeitskleid von Herzogin Kate gesagt hat, als sie dieses zum ersten Mal sah. Doch ihre erboste Aussage ist nicht auf das Kleid von Kate selbst zurückzuführen.

Eigentlich ist sie immer gediegen und hat sich unter Kontrolle, doch manchmal hört man Königin Elisabeth II. (93) reden, wie wir es auch tun würden, wenn uns etwas nicht passt. Eine Dokumentation von 2012 zeigt private Szenen aus dem Königshaus, die wir so nicht erwartet hätten. Unter anderem die Reaktion der Queen auf das Hochzeitskleid von Herzogin Kate (37).

Königin Elisabeth II. wenig begeistert beim Anblick des Hochzeitskleides

Herzogin Kate hatte sich eine derartige Reaktion sicher nicht gewünscht. In dem Film „William & Kate: The First Year“ sieht man Königin Elisabeth vor dem wunderschönen Hochzeitskleid von Prinz Williams (37) Frau stehen und sagen: „Es ist schrecklich, schrecklich!

Sicherlich ein Schock für Kate. Doch es gab schnell Entwarnung. Königin Elisabeth II. meinte gar nicht das Kleid von Alexander McQueen, sondern die Art, wie dieses ausgestellt wurde.

Kate Middletons und Prinz Williams romantischer Hochzeitkuss

Herzogin Kates Hochzeitskleid: Ausstellung im Buckingham Palace

Die Szene, in der die Queen das sagt, spielt nämlich nicht bei der Hochzeit von William und Kate, welche zu den 10 teuersten Royal-Hochzeiten gehört – und spiegelt auch nicht den ersten Eindruck der Königin wider. Kates Kleid wurde ab dem 23. Juli 2011 im Buckingham Palast ausgestellt, zweieinhalb Monate nach der Hochzeit.

Das britische royale Oberhaupt erhaschte gemeinsam mit Kate einen Tag zuvor einen Blick auf die Ausstellung und empfand nicht das Kleid als „schrecklich“, sondern die Präsentation der Robe. Wie der Royal-Experte und Autor Tim Ewart anmerkte, gefiel Königin Elisabeth II. die kopflose Puppe mit geisterhafter Erscheinung nicht, die das Kleid präsentierte.

Herzogin Catherine und Prinz William mit ihren Blumenkindern an ihrer Hochzeit
Herzogin Catherine und Prinz William mit ihren Blumenkindern an ihrer Hochzeit

Der Schreck Königin Elisabeths II. über den Anblick ist also nicht auf das Kleid von Herzogin selbst zurückzuführen. Das 250.000 Pfund teure Vintage-inspirierte Gewand mit Spitzenkorsett und Blumenspitzenärmeln gehört definitiv zu den 7 schönsten Hochzeitskleidern der Royals und hat sicherlich auch der Queen gut gefallen.