• Home
  • Royals
  • Royals: Herzogin Kate und Herzogin Meghan gehen 2019 getrennt auf Tour

Royals: Herzogin Kate und Herzogin Meghan gehen 2019 getrennt auf Tour

Prinz William, Prinz Harry, Herzogin Meghan und Herzogin Kate

28. Juni 2019 - 12:31 Uhr / Andreas Biller

Während Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan im Oktober nach Afrika reisen sollen, haben Prinz William und seine Ehefrau Herzogin Kate ein anderes Reiseziel im Plan. Die Vier gehen also getrennt auf große Reise.

Prinz William (37) und Herzogin Kate (37) und Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) gehen dieses Jahr getrennt auf Reisen. Das berichtet unter anderem die britische Tageszeitung „Daily Mail“. Demnach sollen Kate und William einige Staaten in Asien besuchen, während Harry und Meghan nach Afrika reisen.

Harry & Meghan und William & Kate: Royale Trennung bei Staatsreisen

Bei den Staaten, die Herzogin Kate und Prinz William besuchen, handelt es sich möglicherweise um Bangladesch, Indien, Malaysia und Singapur. Sie könnten auch Sri Lanka besuchen, wo am Ostersonntag 258 Menschen bei einem Terrorangriff starben. Das Sultanat Brunei ist wohl zu kritisch, während China schon ausgeschlossen worden ist.

„Daily Mail“ schreibt weiter, dass sie nur wenige Wochen vor oder nach Meghan und Harry verreisen werden, also auch im Spätherbst. Die Details sollen in den kommenden Wochen bekanntgegeben werden. Die Trennung der „Fab Four“ scheint nun aber vollends vollzogen zu sein.

William und Kate waren zuletzt im Januar/Februar 2018 gemeinsam mehrere Tage im Ausland, als sie Schweden und Norwegen besuchten. Vorher waren sie in Kanada und den USA (2011), Singapur, Malaysia, Solomon Inseln und Tuvalu (2012), Neuseeland und Australien (2014), Indien und Bhutan (2016), Kanada (2016), Deutschland und Polen (2017). 

Für Herzogin Meghan und Prinz Harry stehen im Oktober Malawi, Angola, Botswana und Südafrika auf dem Programm. Mittlerweile wurde bestätigt, dass ihr Sohn Archie Harrison mitkommt. Diese Reise wurde Ende Juni bestätigt.