• Home
  • Royals
  • Royals: Das sagte Prinz Harry zu Herzogin Meghan, bevor sie Archie Harrison vorstellten

Royals: Das sagte Prinz Harry zu Herzogin Meghan, bevor sie Archie Harrison vorstellten

Prinz Harry und Herzogin Meghan nach dem ersten Fotoshooting mit ihrem Sohn Archie

Am 6. Mai um 5.26 Uhr brachte Herzogin Meghan ihren ersten Sohn zur Welt, der den Namen Archie Harrison trägt. Gemeinsam mit ihrem Mann Prinz Harry präsentierte sie Archie zwei Tage später der Öffentlichkeit. Dabei flüsterte der glückliche Vater seiner Frau süße Worte zu, die eine Lippenleserin nun entziffert haben will.

Endlich durften wir einen ersten Blick auf den süßen Sohn von Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) werfen. Zwei Tage nach der Geburt gab es die ersten Bilder der kleinen Familie. Das Paar hatte zu einem Photocall in die St. George's Hall von Schloss Windsor unweit ihres Zuhauses Frogmore Cottage geladen.

Prinz Harry: Das sagt er über seinen Sohn Archie

Bevor der jüngere Bruder von Prinz William (36) und seine Auserwählte sich den Fragen der Presse stellten, flüsterte Prinz Harry Herzogin Meghan etwas zu, was die übrigen Anwesenden nicht hören konnten. Wie „The Sun“ berichtet, habe Lippenleserin Tina Lannin Harrys süße Worte entschlüsseln können.

Prinz Harry Herzogin Meghan Baby Sussex Bilder Fotos

Herzogin Meghan, Prinz Harry und Baby Sussex beim offiziellen Fotoshoot

Als sie durch den Eingang eintraten, habe Prinz Harry zu Meghan erst gesagt, sie solle sich umdrehen, um ihr dann zuzuflüstern: „Er ist so still.“ Nach einem süßen Blick zu seinem Sohn habe er gesprochen: „Gehen wir los“, und die beiden schritten mit Archie gemeinsam den Gang entlang.

Im Anschluss beschrieben die frischgebackenen Eltern die Freude, die das Elternsein mit sich bringt. Über den kleinen Wonneproppen sagten Meghan und Harry: „Wir wissen noch nicht, wem er ähnlich sieht.“

Kurz nach dem Auftritt erreichte uns die Mitteilung, dass das royale Baby von Herzogin Meghan und Prinz Harry Archie Harrison heißen würde.