• Home
  • Royals
  • Hat Prinz George den Namen Archie bereits vor Monaten verraten?

Hat Prinz George den Namen Archie bereits vor Monaten verraten?

Prinz George bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie

Der Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan trägt den Namen Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Archie - da klingelt doch etwas: Sein Cousin Prinz George hat diesen Namen bereits vor Monaten verraten. Wie? Das erfahrt ihr im Video.

Zwei Tage nach der Geburt von Prinz Harrys (34) und Herzogin Meghans (37) Baby gab es nicht nur die ersten Bilder, sondern auch den Babynamen. Der Sohn von Harry und Meghan trägt den Namen Archie Harrison Mountbatten-Windsor.

Wusste Prinz George (5) schon seit langem, wie der Name seines Cousins lauten wird? Ein Vorfall vor einigen Monaten lässt nämlich aufhorchen: Damals brachte ausgerechnet der kleine George den Namen des Mini-Royals ins Gespräch.

Archie Harrison bringt frischen Wind ins Königshaus

Seit dem 6. Mai ist Baby Sussex, Archie Harrison, schon auf der Welt. Schon jetzt bringt der kleine Sohn von Meghan und Harry frischen Wind ins Königshaus. Schließlich brach das Royal-Paar schon vor seiner Geburt mit der royalen Tradition und hielt Pläne rund um die Ankunft des Sprösslings geheim.

Schon jetzt ist klar, dass sich das Leben von Baby Sussex von dem seiner Cousins und Cousinen unterscheiden wird. Ein Fakt über das Royal-Baby von Meghan und Harry ist, dass Archie Harrison keinen Prinzentitel wie sein Vater oder Großvater tragen wird. Allerdings kann Königin Elisabeth II. (93) ihm jederzeit einen Titel verleihen, wenn sie möchte.