• Home
  • Royals
  • Queen gibt Update über Prinz Philips Zustand

Queen gibt Update über Prinz Philips Zustand

Königin Elisabeth II.

Große Sorge um Prinz Philip. Der Ehemann von Königin Elisabeth II. wurde vergangene Woche für eine Operation ins Krankenhaus eingeliefert. Jetzt gibt die Queen Entwarnung: Philip geht es gut.

Anfang April ist Prinz Philip (96) ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der Grund dafür war eine geplante Hüftoperation. Eigentlich erfreut sich der Mann von Königin Elisabeth II. (91) ansonsten guter Gesundheit und auch nach diesem Eingriff ist das der Fall.

Prinz Philip OP

So geht es Prinz Philip nach seiner OP

Prinz Philip: Die Operation ist gut verlaufen

In einem ersten Statement nach der OP wurde bereits bestätigt, dass diese erfolgreich verlaufen sei. Ein Sprecher des Buckingham Palasts hat außerdem verlauten lassen, dass Prinz Philip positiv gestimmt sei.

Auch die Queen hat sich nun bei einem öffentlichen Auftritt geäußert. Auf die Frage, wie es um ihren Ehemann stehe, antwortete sie laut „Daily Mail“: „Es geht ihm gut.“ 

Königin Elisabeth II und Prinz Philip zu Besuch in Frankfurt

Prinz Philip und Königin Elisabeth II. zu Besuch in Frankfurt

Prinz Philip hat sich bereits im vergangenen August von seinen royalen Pflichten zurückgezogen und nimmt nun keine offiziellen Auftritte mehr wahr. Auch die Queen gibt laut der Zeitung immer mehr von ihrem Aufgaben an ihren Sohn und Thronfolger Prinz Charles (69) ab.