Gewusst?

Prinz William: Das ist der Grund seiner Narbe im Gesicht

Prinz William

Wusstet ihr, dass Prinz William eine Narbe im Gesicht hat, die man nur unter bestimmten Lichtverhältnissen sieht? Wir verraten euch die Entstehungsgeschichte.

Von manchen Schönheitsmakeln bleibt auch ein Royal nicht verschont. Wusstet ihr, dass Prinz William (39) eine Narbe im Gesicht hat? Über seiner linken Augenbraue prangt die Narbe, die allerdings nur unter bestimmten Lichtverhältnissen sichtbar ist.

Prinz William: Von diesem Ereignis hat er eine Narbe

Zugezogen hat sich Prinz William die Narbe bereits im Kindesalter. Wie er vor einigen Jahren in einem Interview mit „CBBC“ verriet, entstand sie beim Golfen.

„Ich wurde von einem Golfschläger getroffen, als ich mit einem Freund Golf spielte. Wir waren auf einem Übungsgelände auf einem Golfplatz und das Nächste, was ich wusste, war, dass ein Siebener-Eisen aus dem Nichts kam und mich am Kopf traf“, so Prinz William.

Doch ein Problem scheint die Narbe für den Royal nicht darzustellen. Er hat ihr sogar den Spitznamen „Harry Potter Narbe“ gegeben. „Ich nenne sie so, weil sie manchmal leuchtet und manche Leute sie so bemerken - manchmal bemerken sie sie aber überhaupt nicht“, erklärte Prinz William weiter.