• Home
  • Royals
  • Prinz Harry verrät: So viele Kinder wollen er und Meghan

Prinz Harry verrät: So viele Kinder wollen er und Meghan

Herzogin Meghan, Archie Harrison und Prinz Harry

31. Juli 2019 - 11:32 Uhr / Fiona Habersack

Erst im Mai sind Prinz Harry und Herzogin Meghan stolze Eltern des kleinen Archie Harrison geworden. Auch über die weitere Familienplanung hat sich das Herzogspaar scheinbar schon Gedanken gemacht. Im Interview mit der britischen „Vogue“ verrät Prinz Harry, wie viele Kinder er und Meghan sich noch wünschen. 

Für die September-Ausgabe der britischen „Vogue“ schlüpft Herzogin Meghan (37) in die Rolle der Gastredakteurin. Ihr Ehemann Prinz Harry (34) griff seiner Frau dabei tatkräftig unter die Arme und interviewte im Rahmen des Magazins die britische Verhaltensforscherin Jane Goodall (85). 

Weitere Kinder für Prinz Harry und Herzogin Meghan? 

Wie „Daily Mail“ berichtet, plauderte Harry mit der Biologin über Themen wie Umwelt- und Klimaschutz, aber auch über Familienplanung. Der Royal erklärte, die Geburt seines Sohnes Archie (2 Monate) habe seine Sichtweise auf die Welt verändert und auch seinen Kinderwunsch beeinflusst. 

So verriet der 34-Jährige, er und Meghan planen „maximal zwei Kinder“ um die Umwelt zu schützen und den nachfolgenden Generationen eine bessere Welt zu hinterlassen. Für den kleinen Archie wird es also nur ein Geschwisterchen geben – wenn überhaupt.

Herzogin Meghan, Archie Harrison und Prinz Harry im Schloss Windsor im Mai 2019

Bekommen William und Kate ein viertes Kind?

Harrys Bruder Prinz William (37) und seine Kate (37) hingegen gehen die Familienplanung anders an. Mit George (6), Charlotte (4) und Louis (1) haben sie bereits drei Kinder.

Spekulationen über ein viertes Kind für das Herzogspaar gibt es bereits seit der Geburt von Prinz Louis im April 2018. Bisher deutet allerdings noch nichts darauf hin, dass Herzogin Kate erneut schwanger ist.