• Home
  • Royals
  • Prinz Harry und Herzogin Meghan: Mini-Flitterwochen in Irland
23. Mai 2018 - 09:22 Uhr / Lara Graff
Der Herzog und die Herzogin von Sussex

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Mini-Flitterwochen in Irland

Prinz Harry Meghan Markle Irland

Meghan Markle und Prinz Harry machen Mini-Flitterwochen in Irland

Im Gegensatz zu vielen anderen frischvermählten Paaren zog es Prinz Harry und Herzogin Meghan nach ihrer Märchenhochzeit gleich wieder zur Arbeit. Doch bei Mini-Flitterwochen in Irland möchte das Paar nun etwas Zeit zu zweit verbringen.

Am 19. Mai fand die Traumhochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry statt. Doch nach seinem großen Tag entspannt das Paar nicht in den Flitterwochen, sondern kommt den royalen Pflichten nach und hatte bereits den ersten Auftritt als Ehepaar. Doch nun wollen sich Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) eine kleine Auszeit gönnen und planen Mini-Flitterwochen in Irland, wie „Daily Mail“ berichtet.

Prinz Harry Meghan Markle Hochzeitsbilder

Das offizielle Hochzeitsportrait von Prinz Harry und Meghan Markle, Herzog und Herzogin von Sussex

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Royale Pflichten statt Flitterwochen

Laut „Independent“ werden Harry und Meghan im Juli zwei Tage in Dublin verbringen und sich dort etwas von den hektischen Hochzeitsvorbereitungen erholen. Anschließend geht es für den Herzog und die Herzogin von Sussex weiter in die Flitterwochen, das Ziel ist noch unbekannt.

Prinz Harry, Prinz Charles, Camilla und Meghan Markle während der Gartenparty anlässlich Prinz Charles' 70. Geburtstag.

Prinz Harry, Prinz Charles, Camilla und Meghan Markle während der Gartenparty anlässlich Prinz Charles' 70. Geburtstag

Für das frischvermählte Paar stehen in diesem Jahr aber noch weitere Auslandsbesuche an. So sollen sie laut „Daily Mail“ im Oktober nach Australien reisen, um sich dort die Invictus Games anzuschauen, deren Schirmherr Harry ist und bei denen es die ersten Pärchen-Bilder von Prinz Harry und Meghan gab.