• Home
  • Royals
  • Prinz George wird mit einer Münze zu seinem fünften Geburtstag geehrt
19. Juli 2018 - 15:04 Uhr / Tina Männling
Royales Geburtstagsgeschenk

Prinz George wird mit einer Münze zu seinem fünften Geburtstag geehrt

Herzogin Kate Zara Kleid

Dieses Zara-Kleid von Herzogin Kate war nach wenigen Stunden ausverkauft 

Bald ist es so weit, Prinz George feiert am Wochenende seinen fünften Geburtstag. Um diesen Tag auch gebührend zu ehren, hat sich die Münzstätte des Königreiches etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Für Prinz George (4) steht am Wochenende das nächste große Ereignis bevor. Am Sonntag feiert der Sohn von Herzogin Kate (36) und Prinz William (36) seinen fünften Geburtstag und wird zu diesem Anlass bestimmt viele Geschenke erhalten.  

Prinzessin Charlotte winkt fleißig den Fotografen, während Prinz George sich eher schüchtern zeigt

Prinz George wird eine Münze gewidmet

Eines dieser Geschenke wird ihm von der königlichen Münzstätte gemacht, die extra für den Prinzen eine Variante der Fünf-Pfund-Münze prägt. Diese Münze trägt das Bild von Georges Namensvetter, dem heiligen Georg. Auf der Vorderseite der Münze wird gezeigt, wie dieser einen Drachen tötet.  

Auf ihrer Internetseite schreibt die Münzstätte: „Viele fünfjährige Kinder spielen mit ihren Freunden Geschichten über Ritter und Drachen nach und die Designerin Jody Clark erschuf ein Bild vom Heiligen Georg, dem Drachentöter, das direkt aus einem Märchenbuch stammen könnte.“ 

„Die Münze gedenkt dem Moment in Georges Leben, in dem sich seine Kindheit und seine königliche Bestimmung vermischen, heißt es weiter. Prinz George wurde nicht zum ersten Mal eine Münze gewidmet, schon vier Münzvariationen wurden als Andenken an verschiedene Ereignisse in seinem Leben geprägt.