• Home
  • Royals
  • Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia: „Unsere Rollen werden sich nicht sehr verändern“

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia: „Unsere Rollen werden sich nicht sehr verändern“

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia bei der Reichstagseröffnung
18. Oktober 2019 - 17:02 Uhr / Vanessa Stellmach

Schwedens Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia hatten sich am Montag selbst via Instagram zu Wort gemeldet und die Entscheidung des Königs, das Königshaus zu verkleinern, kommentiert. Jetzt erklären sie in einem Interview ihre Sicht auf die Zukunft. 

Prinz Carl Philip (40) und Prinzessin Sofia (34) meldeten sich bereits am Montag, bezüglich der Verkleinerung des Königshauses, auf Instagram zu Wort. Ihre und Prinzessin Madeleines (37) Kinder sind nämlich nicht mehr Teil des Königshauses, wie König Carl Gustaf (73) kürzlich bekannt gab.

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia sprechen über ihre Zukunft

Im Interview mit der schwedischen Tageszeitung „DN“ erklärt Prinz Carl Philip, wie er die Veränderung sieht: „Mein Vater gibt meinen Kindern die Möglichkeit, ihre Zukunft selbst zu gestalten.“ Natürlich gebe es Grenzen dafür, welche Berufe man als Prinz oder Prinzessin ergreifen könne, oft arbeite man in ideellen Organisationen. 

Für unsere Jungs, ihre Cousinen und ihren Cousin in Übersee eröffnet sich jetzt die Möglichkeit, ihre Zukunft so zu gestalten, wie sie selbst es für gut und wichtig halten“, erzählt er weiter.

Prinz Carl Philip mit seiner Frau Sofia und seinen beiden Söhnen

Die Zukunft ihrer Kinder sieht Prinzessin Sofia gelassen und klar vor sich: „Wir verstehen, dass die Menschen mit ihnen und über sie sprechen. Unsere wichtigste Aufgabe als Eltern ist es jetzt, ein positives Gefühl für das Wort 'Prinz' zu wecken.“

Auch zu ihren eigenen Rollen äußern sich Prinz Philip und Prinzessin Sofia: „Unsere Rollen werden sich zunächst nicht sehr verändern. Aber auf lange Sicht wird man den Fokus mehr auf den Staatschef und die künftige Staatschefin und ihre Familie lenken, so werden wir mehr Freiraum haben.