Neues Foto

Nach Babypause: Prinzessin Sofia meldet sich mit neuer Frisur zurück

Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip von Schweden

Seit der Geburt ihres dritten Sohnes Prinz Julian war es still um Prinzessin Sofia. Doch jetzt meldet sie sich nach der Babypause endlich zurück, dabei fällt auf: Der schöne Royal hat eine neue Frisur.

Am 26. März erblickte der kleine Prinz Julian das Licht der Welt und ist damit nach Prinz Alexander (5) und Prinz Gabriel (3) der dritte Sohn von Prinzessin Sofia (36) und Prinz Carl Philip von Schweden (42).

Sofia verabschiedete sich nach der Geburt erstmal in die Babypause und man bekam sie kaum zu Gesicht, doch jetzt meldet sie sich auf Instagram zurück. Im natürlichen Look und mit neuer Frisur zeigt sich die frischgebackene Mama.

Prinzessin Sofia präsentiert nach Babypause ihre neue Frisur

Das schwedische Prinzenpaar teilte auf seinem Instagram-Account einen süßen Pärchenschnappschuss von sich. Prinzessin Sofia erstrahlt dabei ganz natürlich ohne Make-up und im grünen Blümchenkleid.

Besonders auffällig: Sofia präsentiert ihre neue Frisur. Statt gewellt trägt sie die Haare auf dem Foto glatt und auch der lange Pony ist neu. Der Schnitt betont das hübsche Gesicht des Royals und steht ihm super.

Auch Ehemann Prinz Carl Philip ist von dem neuen Look seiner Liebsten sicher ganz angetan. Er legt den Arm um Sofia und hält ihre Hand. Die beiden scheinen verliebt wie am ersten Tag. Im weißen Hemd und blauen Shorts kommt auch der Prinz ziemlich lässig daher.

Mit dem Foto wünschen Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip ihren Followern einen „frohen Mittsommer“, der wird in Schweden traditionell am 24. Juni zur Sommersonnenwende gefeiert. Bald kann sich das Paar auch schon auf die Taufe von Julian freuen, die allerdings mit der Tradition bricht und erstmals seit 43 Jahren nicht im Fernsehen übertragen wird.