Strahlendes Gesicht

Prinzessin Sofia: Erster Auftritt nach Geburt ihres Kindes

Prinzessin Sofia von Schweden im Februar 2021

Im März brachte Prinzessin Sofia von Schweden ihr drittes Kind auf die Welt. Jetzt zeigt sich der Royal das erste Mal nach der Geburt – wenn auch nicht wie üblich. 

Prinzessin Sofia (36) schwebt im Mutterglück. Am 26. März brachte sie ihr drittes Kind Prinz Julian auf die Welt. Danach zog sie sich erst einmal aus der Öffentlichkeit zurück – bis jetzt. Am vergangenen Donnerstag nahm sie einen Termin wahr, der ihr am Herzen lag. Dort zeigte sich das erste Mal nach der Geburt.

Prinzessin Sofia: Mit einem Lächeln auf dem Gesicht in der Videokonferenz

Für den Auftritt musste Prinzessin Sofia nicht mal einen Schritt nach draußen machen, er fand nämlich online per Videokonferenz statt. Die 36-Jährige zeigte sich dabei von ihrer besten Seite. Mit offenen Haaren, einem blauen Oberteil mit Tupfen und einem Lächeln im Gesicht sah die frischgebackene Mama einfach toll aus.

Das Treffen hatte aber einen ernsten Hintergrund und ist für Prinzessin Sofia von großer Bedeutung. Es ging um Kinderrechte während der COVID-19-Pandemie, genauer gesagt um den Jahresbericht der Bürgerbeauftragten. Den hatte die zuständige Behörde kurz zuvor preisgegeben. Auch Königin Silvia von Schweden (77) war anwesend.

Gut einen Monat ist es her, dass Prinzessin Sofia ihr drittes Kind bekommen hat. Bilder von dem kleinen Spross, für den sich das Leben von dem seiner Cousine Prinzessin Estelle (9) und seines Cousins Prinz Oscar (5) unterscheiden wird, gibt es auch schon: Papa Prinz Carl Philip (41) schoss bereits einen süßen Schnappschuss, den die Familie auf Instagram veröffentlichte.  

Zur Startseite