Sie ist das erste positiv getestete Familienmitglied

Mette-Marits Tochter Prinzessin Ingrid Alexandra hat Corona

Dir Kronprinzessin von Norwegen Ingrid Alexandra wurde positiv auf das Corina-Virus getestet.

Wie das norwegische Königshaus jetzt mitteilte, wurde Prinzessin Ingrid Alexandra, die Tochter von Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon von Norwegen, positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet.

Der norwegische Königshof teilte am Sonntag, den 22. August, auf seiner offiziellen Website mit, dass Prinzessin Ingrid Alexandra (17) positiv auf Corona getestet wurde und sich in Selbstisolation auf Gut Skaugum befindet, dem Zuhause der norwegischen Kronprinzenfamilie in Asker. 

Die 17-jährige Prinzessin nimmt den zweiten Platz hinter ihrem Vater Kronprinz Haakon (48) in der norwegischen Thronfolge ein. Auf gemeinsame Auftritte mit ihren Eltern muss die junge Prinzessin jetzt wohl erstmal verzichten.

Auch die anderen Mitglieder der Prinzenfamilie wurden getestet, die Tests fielen negativ aus. Kronprinz Haakon wird dennoch einen für Montag, den 23. August, geplanten Termin verschieben und auf seine Teilnahme an der Ausschiffung des Königsschiffes Norge verzichten. Auch ein gemeinsamer Termin mit Kronprinzessin Mette-Marit (48), der für den Mittwoch geplant war, wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. 

Weitere Informationen hätte das Königshaus derzeit nicht, wie norwegischen Medien mitgeteilt wurde.

Prinzessin Ingrid Alexandra: Unklar, ob sie bereits geimpft wurde

Ob Prinzessin Ingrid Alexandra bereits gegen das Coronavirus geimpft ist, wurde nicht mitgeteilt. König Harald (84) und Königin Sonja (84), ihre Großeltern, wurden im Januar und Februar mit dem Impfstoff von Moderna geimpft. Prinz Haakon bekam im Mai seine erste Dosis und zu dem Zeitpunkt wurde ebenfalls bekannt, dass auch Prinzessin Mette-Marit bereits geimpft worden war. Sie zählte aufgrund ihrer chronischen Lungenfibrose zur Risikogruppe.

Ingrid Alexandra ist das erste offiziell bestätigte Mitglied der norwegischen Königsfamilie, das sich mit dem Coronavirus infiziert hat.

Auch interessant: