• Home
  • Royals
  • Löwenmütter unter sich - Herzogin Meghan trifft Beyoncé

Löwenmütter unter sich - Herzogin Meghan trifft Beyoncé

Herzogin Meghan, Beyoncé und Jay-Z schienen sich auf Anhieb blendend zu verstehen

15. Juli 2019 - 09:05 Uhr / Fiona Habersack

Am Sonntagabend trafen im Rahmen der Europapremiere des Films „Der König der Löwen“ Herzogin Meghan und Sängerin Beyoncé aufeinander. Beyoncés Ehemann Rapper Jay-Z hatte sogar noch einen gut gemeinten Beziehungstipp für das Herzogspaar parat. 

Diese Begegnung ließ Fans weltweit nahezu ausrasten: Bei der Premiere zur Neuverfilmung des Disney-Klassikers „Der König der Löwen“ am Londoner Leicester Square trafen sich Herzogin Meghan (37) und Sängerin Beyoncé Knowles (37) auf dem roten Teppich. Die beiden schienen sich augenblicklich zu verstehen und begrüßten einander mit einer innigen Umarmung. 

Beyoncé schwärmt von Meghan, Harry und Archie 

Das Baby ist so wunderschön. Wir lieben euch!“, schwärmte Beyoncé, die ein bekennender Fan der Herzogin ist, laut „Daily Mail“. Nach dem Treffen mit den Royals war die Sängerin noch immer ganz verzückt und sagte lächelnd: „Sie sind sooo süß!“ 

Ihr Ehemann Jay-Z (49) gab dem verliebten Herzogspaar noch einen Beziehungstipp mit auf den Weg: „Der beste Rat, den ich euch geben kann, ist immer Zeit füreinander zu finden.“  

Jay-Z und Beyoncé waren ohne ihre Kinder auf dem roten Teppich erschienen. Auch Nachwuchs-Royal Archie Harrison (2 Monate) musste an diesem Abend zu Hause bleiben, nachdem er wenige Tage zuvor mit Meghan bei einem Polo-Match für einen Überraschungsauftritt gesorgt hatte. 

Glamouröser Auftritt: Meghan und Harry bei der „König der Löwen“-Premiere 

Am Sonntagabend waren Herzogin Meghan und Prinz Harry (34) ganz verliebt Hand in Hand am belebten Leicester Square eingetroffen. Meghan erschien in einem eleganten schwarzen Kleid mit Netzeinsatz von Jason Wu. Harry ganz klassisch im schwarzen Anzug.

Herzogin Meghan und Prinz Harry bei der Premiere des Films „Der König der Löwen“

Der Prinz ließ seine schöne Frau bei all dem Andrang nicht aus den Augen. Für die Herzogin war die Premiere in der vergangenen Woche bereits der dritte öffentliche Auftritt. Am Tag zuvor besuchte Meghan gemeinsam mit Kate und Pippa ein Wimbledon-Turnier

Neben den beiden Royals, Jay-Z und Beyoncé, die mit „Spirits“ den Titelsong zur Disney-Verfilmung liefert und Löwin „Nala“ ihre Stimme leiht, waren zur „König der Löwen“-Premiere zahlreiche weitere Stars und Sternchen erschienen. So wurden mitunter Vin Diesel, Elton John und Seth Rogen auf dem roten Teppich gesichtet.