• Home
  • Royals
  • Leonor von Spanien: Vom royalen Baby zur Teenieprinzessin

Leonor von Spanien: Vom royalen Baby zur Teenieprinzessin

Prinzessin Leonor von Spanien 
31. Oktober 2019 - 15:42 Uhr / Vanessa Stellmach

Das spanische Königspaar ist sehr stolz auf seine Tochter Prinzessin Sofia. Königin Letizias und König Felipes ältere Tochter ist mittlerweile schon richtig erwachsen geworden. Seit 2018 trägt Leonor den Titel Fürstin von Asturien. Ihre Reise zur Teenieprinzessin zeigen wir euch im Video.

Leonor von Spanien (14) ist mittlerweile ein Teenager. Die Tochter von König Felipe (51) und Königin Letizia (47) ist das erste Kind des spanischen Königspaars. Außerdem ist Leonor die nächste Thronfolgerin in der Hierarchie. 

Leonor von Spanien wird langsam zur Teenieprinzessin 

Dass Leonor von Spanien überhaupt die nachfolgende Königin wird, ist eine Neuheit in Spanien. Denn früher war es Brauch, dass die männlichen Nachkommen Thronfolger werden. Aber mit Leonors Geburt 2005 waren sich Königshaus und Politiker einig, dieses Gesetz abzuschaffen. Offiziell wurde die Verfassung noch immer nicht geändert, aber Leonor hat nichts zu befürchten.  

Ihre zwei Jahre jüngere Schwester Sofía (12) von Spanien steht auf dem zweiten Platz in der spanischen Thronfolge. So langsam beginnt für die Kronprinzessin der Ernst des Lebens – aus ihr ist schon eine richtige Teenieprinzessin geworden. 

Die spanische Thronfolgerin Prinzessin Leonor 

2007 kam die damals kleine Leonor in den Kindergarten und wurde von ihren Eltern König Felipe und Königin Letizia begleitet. Zwar muss sie wie alle anderen Kinder in ihrem Alter noch zur Schule gehen, doch für die zukünftige Königin Spaniens stehen nach der Schule königliche Verpflichtungen an. 

Im Alter von zwölf Jahren wurde sie in einer feierlichen Zeremonie offiziell als Fürstin von Asturien bestätigt. Die Stimme der Thronfolgerin hörte das spanische Volk erstmals richtig im Jahr 2018, als sie einige Wörter aus der Verfassung vorlas. 

2019 hatte Leonor bei der Verleihung der Asturien-Preise ihr Rededebüt.Heute ist ein sehr wichtiger Tag in meinem Leben, auf den ich mich gefreut habe. Meine Eltern haben mit meiner Schwester Prinzessin Sofia und mit mir immer über Asturien, seine Kultur, Geschichte und Traditionen gesprochen“, begann Leonor ihre Rede. Wir sind gespannt, wie sich die zukünftige Königin von Spanien weiterentwickelt.