• Home
  • Royals
  • Lady Diana: Ihre besten Fashion-Momente
23. September 2020 - 13:04 Uhr /

Lady Di (†36) war vor allem in den neunziger Jahren eine echte Fashion-Ikone. Lady Dianas Looks wurden weltweit kopiert und sie setzte Trends. Eines ihrer Lieblings-Labels war Versace.

Bis heute sind Lady Dianas Fashion-Momente unvergessen. Auch andere Royals wie Herzogin Kate ehren Diana mit ihren Outfits. In unserer Bildergalerie zeigen wir euch die besten Looks von Lady Diana.

Lady Dianas beste Fashion-Momente

Ein Look, der in Lady Dianas Geschichte eine wichtige Rolle spielte, war das sogenannte Rachekleid. Als Lady Diana 1994 im kleinen Schwarzen zum Vanity-Fair-Dinner in London erschien, waren alle Augen auf sie gerichtet. So sexy hatte sich Diana, die zuvor mit Prinz Charles verheiratet war, noch nie gezeigt. 

Während Lady Diana zu dem Empfang ging, lief im Fernsehen die Jonathan Dimbleby Dokumentation, in der Prinz Charles seine Affäre mit Camilla Parker Bowles öffentlich zugab. Natürlich wusste Lady Diana von der TV-Ausstrahlung und es war auch leicht zu erahnen, dass Charles die Beichte nutzen würde, um sein Image in der Bevölkerung aufzubessern.

Also besuchte sie am Tag, bevor die Zeitungen die Schlagzeilen drucken konnten, mit dem aufreizenden schwarzen Minikleid den Empfang. Ihr Ziel war es, nicht als hintergangene Ehefrau zu wirken, sondern als selbstbewusste und sexy Frau - was ihr eindeutig gelang. Weitere große Fashion-Momente der verstorbenen Royal seht ihr in der Bildergalerie.

23. September 2020 - 13:04 Uhr /

Lady Di (†36) war vor allem in den neunziger Jahren eine echte Fashion-Ikone. Lady Dianas Looks wurden weltweit kopiert und sie setzte Trends. Eines ihrer Lieblings-Labels war Versace.

Bis heute sind Lady Dianas Fashion-Momente unvergessen. Auch andere Royals wie Herzogin Kate ehren Diana mit ihren Outfits. In unserer Bildergalerie zeigen wir euch die besten Looks von Lady Diana.

Lady Dianas beste Fashion-Momente

Ein Look, der in Lady Dianas Geschichte eine wichtige Rolle spielte, war das sogenannte Rachekleid. Als Lady Diana 1994 im kleinen Schwarzen zum Vanity-Fair-Dinner in London erschien, waren alle Augen auf sie gerichtet. So sexy hatte sich Diana, die zuvor mit Prinz Charles verheiratet war, noch nie gezeigt. 

Während Lady Diana zu dem Empfang ging, lief im Fernsehen die Jonathan Dimbleby Dokumentation, in der Prinz Charles seine Affäre mit Camilla Parker Bowles öffentlich zugab. Natürlich wusste Lady Diana von der TV-Ausstrahlung und es war auch leicht zu erahnen, dass Charles die Beichte nutzen würde, um sein Image in der Bevölkerung aufzubessern.

Also besuchte sie am Tag, bevor die Zeitungen die Schlagzeilen drucken konnten, mit dem aufreizenden schwarzen Minikleid den Empfang. Ihr Ziel war es, nicht als hintergangene Ehefrau zu wirken, sondern als selbstbewusste und sexy Frau - was ihr eindeutig gelang. Weitere große Fashion-Momente der verstorbenen Royal seht ihr in der Bildergalerie.