Stilvoller Auftritt

Königin Letizia begeistert als Lady in Black

König Felipe und Königin Letizia von Spanien bei der Einweihung eines Gedenkzentrums in Vitoria-Gasteiz 

Königin Letizia von Spanien zeigte sich am Dienstag bei einem Auftritt im Baskenland. Dort erschien sie in einem schwarzen Look – allerdings war der nicht unbedingt schlicht.

Königin Letizia (48) nahm am vergangenen Dienstag in der Stadt Vitoria-Gasteiz an der Seite ihres Ehemannes König Felipe (53) an der Einweihung eines Gedenkzentrums teil. Dafür griff die Spanierin zu einem Look ganz in Schwarz – und bewies, dass man auch in gediegener Kleidung modisch beeindrucken kann.

Einweihung eines Gedenkzentrums: Königin Letizia ganz in Schwarz

Königin Letizia legte wie üblich einen stilsicheren Auftritt hin. Sie trug ein schwarzes langes Hemdkleid der Marke Leyre Doueil und sah einfach bezaubernd damit aus. Das Maxikleid bestach durch Volants, war mit Knöpfen verziert und mutete mit einem seitlich zur Schleife gebundenen gestreiften Taillenband fast sommerlich an.

Pinterest
Königin Letizia und König Felipe

Die schöne Königin kombinierte dazu eine schwarze Handtasche von Hugo Boss und schwarze Pumps von Carolina Herrera. Abgerundet wurde der Look von Königin Letizia von goldenem Schmuck von Karen Hallam.

Zusammen mit ihrem Mann nahm sie in der baskischen Stadt an der Einweihung der Gedenkstätte teil, wo künftig der Opfer des Terrorismus gedacht werden kann. Dort war Königin Letizia mit ihrem Outfit eine echte Style-Queen.