Drei Jahre vor der Hochzeit

Herzogin Kate und Prinz William schlossen geheimen Pakt bevor sie heirateten

William und Kate im Video-Chat mit Krankenschwestern aus Irland

Herzogin Kate und Prinz William haben eine aufregende Liebesgeschichte hinter sich – inklusive geheimen Pakt. Den schloss das Paar, nachdem es sich 2007 kurzzeitig trennte.

Herzogin Kate (39) und Prinz William (38) sind seit 2011 verheiratet. Sohn Prinz George (7) kam im Juli 2013 zur Welt, Tochter Prinzessin Charlotte (5) im Mai 2015. Baby Nummer drei Prinz Louis (3) folgte im April 2018. Wer auf die Liebesgeschichte der beiden Royals blickt, dem fällt aber auf, dass sie nicht unbedingt einer Hollywoodgeschichte entspricht. Wusstest ihr außerdem, dass die beiden einen geheimen Pakt schlossen?

Prinz William und Herzogin Kate schlossen einen geheimen Pakt

Prinz William und Herzogin Kate hätten nach der zweiten Trennung im Jahr 2007 einen geheimen Pakt geschlossen, wie Royal-Biografin Katie Nicholl in einem Interview mit der „Express“ sagte. Die beiden hätten nämlich ausgemacht, dass sie in naher Zukunft heiraten werden.

Katie Nicholl sagte: „Ich glaube, keiner von uns wusste, dass sie und William tatsächlich einen geheimen Pakt geschlossen haben, der um ihre Hochzeit geht. Wir wissen, dass dies ein Paar ist, das sehr gut darin ist, Geheimnisse zu wahren.“ Vermutlich nutzte Prinz William die zweite Trennung als Test. Zu dieser Zeit boten viele britische Zeitungen Kate Middleton viel Geld für eine exklusive Version ihrer Liebesgeschichte. Kate lehnte allerdings alle Angebote ab – und sie und William wurden erneut ein Paar.

Pinterest
Herzogin Kate und Prinz William bei ihrer Hochzeit

Dennoch wurde Herzogin Kate lange von britischen Medien mit dem Spitznamen „Waity Katie“ betitelt. Schließlich musste sie ganze neun Jahre auf die Hochzeit mit William warten. Insgeheim soll sie aber offenbar schon gewusst haben, dass sie einmal ihren William heiratet. 

Herzogin Kate und Prinz William haben eine durchwachsene Liebesgeschichte

Herzogin Kate und Prinz William lernten sich 2001 auf der Universität kennen, wo sie im zweiten Studienjahr auch eine Studenten-WG gemeinsam bewohnten. 2004 trennten sie sich, als der Druck durch die Medien und die Öffentlichkeit zu groß wurde.

Beide stürzten sich in Liebesabenteuer, fanden aber 2006 wieder zueinander. Dennoch hatte Prinz William Kate bis dahin niemals offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Ein Jahr später trennten sie sich erneut. Doch das ist alles Schnee von gestern, denn heute sind sie glücklicher denn je: Zu ihrem zehnten Hochzeitstag veröffentlichten Herzogin Kate und Prinz William süße Pärchenfotos.