Für die Familie

Herzogin Kate: Diese wichtige Rolle von Prinz Philip wird sie jetzt übernehmen

Herzogin Kate wird eine wichtige Rolle von Prinz Philip übernehmen

Nach dem Tod von Prinz Philip im April stehen nach wie vor einige Änderungen im britischen Königshaus an. Eine davon betrifft auch Herzogin Kate – und ist von großer Bedeutung.

Prinz Philips (†99) Tod am 9. April brachte viele Veränderungen für das britische Königshaus mit sich. Seither werden die vielen Rollen des Prinzgemahls neu verteilt. Davon ist auch Herzogin Kate (39) betroffen. Sie wird zukünftig einen Part des verstorbenen Duke of Edinburgh übernehmen, der vor allem in Zeiten wie diesen sehr wichtig ist.

Nach dem Tod von Prinz Philip: Herzogin Kate soll die Familie zusammenhalten

Herzogin Kate soll laut der „Vanity Fair“-Royal-Korrespondentin Katie Nichol als eine Art „Klebstoff“ zwischen den Mitgliedern der britischen Königsfamilie fungieren. Damit tritt sie in die Fußstapfen von Prinz Philip, der bis zu seinem Tod diese Aufgabe übernahm.

In einem Interview mit „60 Minutes Australia“ erklärte sie: „Ich glaube, Kate ist der Klebstoff. Auf die gleiche Weise, wie der Herzog von Edinburgh immer derjenige war, der geholfen hat, Familienprobleme zu lösen. […] Ich sehe Kate in dieser Rolle.“

Pinterest
Herzogin Kate

Herzogin Kate könnte sich laut Insidern sogar als beliebtere Nachfolgerin von Königin Elisabeth II. (95) erweisen als Prinz Charles (72) und Herzogin Camilla (73). Die neue Rolle der schönen Herzogin ist aktuell wohl so wichtig wie nie.

Die letzten Wochen und Monate durchlaufen die britischen Royals eine schwierige Zeit. Erst kürzlich machte Prinz Harry (36) große Behauptungen und sorgte so wieder für neuen Zündstoff. Umso wichtiger, dass es jemanden gibt, der für Harmonie in der Familie sorgt. Wir sind gespannt, wie sich Herzogin Kate in der wichtigen Rolle von Prinz Philip schlägt.