Süße Story

Gewusst? Prinzessin Estelles Kleid hat eine überraschende Geschichte

Die schwedischen Royals: Prinzessin Victoria und Daniel von Schweden mit Oscar und Estelle

Prinzessin Estelle sah am 44. Geburtstag ihrer Mama Kronprinzessin Victoria ganz bezaubernd aus. Doch hinter ihrem süßen Kleid steckt eine überraschende Geschichte.

Die Royals dieser Welt haben Kleiderschränke voll schöner Klamotten - davon geht man zumindest aus. Doch trotzdem fällt immer wieder auf, dass die Damen der Königshäuser auch gerne mal auf Altbewährtes zurückgreifen. So leihen sie sich sogar mal die hübschen Kleider der Mütter oder Schwiegermütter.

Prinzessin Estelle trug ein Kleid von Mama Victoria

So gesehen jetzt bei Prinzessin Victoria (44) und ihrer Tochter Prinzessin Estelle (9). Am Mittwoch feierte die Kronprinzessin ihren 44. Geburtstag in Schweden - dort fiel auf neuen Familienbildern allerdings vor allem ihre Tochter auf. Diese trug nämlich zu Ehren ihrer Mutter ein Kleid, welches Victoria bereits zu ihrem 10. Geburtstag getragen hatte.

Das helle Kleid mit XXL-Kragen ist heute wieder modern und stand Estelle wunderbar. Die schwedischen Prinzessinnen sind bekannt für ihr Kleider-Recycling. So heben die Damen des Königshauses regelmäßig ihre Lieblingsteile auf, um sie an andere Familienmitglieder weiterzugeben.

Auch Prinzessin Victoria selbst trug bereits eine ältere Robe ihrer Mutter Königin Silvia (77). Manche dieser Kleider, die weitervererbt werden, sind schon 40 Jahre im Besitz der Königin. Es scheint, als hätten vor allem Victoria und ihre Mutter denselben Geschmack. Es ist schön zu sehen, dass auch die Royals behutsam mit ihrer Kleidung umgehen und auf recycelte Teile zurückgreifen.