• Home
  • Royals
  • Ganz in Grau: Königin Letizia und König Felipe sind wieder da

Ganz in Grau: Königin Letizia und König Felipe sind wieder da

König Felipe und Königin Letizia
8. Mai 2020 - 15:02 Uhr / Tina Männling

Königin Letizia und König Felipe von Spanien nahmen das erste Mal seit mehreren Tagen einen Termin außerhalb ihres Palastes wahr. Dabei blieb das Paar seinem Look der letzten Wochen treu und setzte auf Grau.  

Am 7. Mai besuchte das spanische Königspaar Felipe (52) und Letizia (47) das Elektrizitätskontrollzentrum CECOEL in Madrid, um sich dort über das Elektrizitätsnetz des Landes zu informieren. Es ist der zweite öffentliche Termin des Paares außerhalb des Palastes seit dem Lockdown in Spanien. Ende April besuchten sie zuletzt das Hauptquartier der Agentur für Sicherheit und Notfälle Madrid 112.  

Königin Letizia trägt wieder Grau

Seither hatten sich Königin Letizia und König Felipe in den Palast zurückgezogen. Für ihren Termin am Donnerstag entschieden sich die Royals für einen grauen Look. Felipe trug einen grauen Anzug mit blauer Krawatte und Letizia zeigte sich in einer grauen Tweed-Jacke und einer schwarzen Stoffhose.  

Königin Letizia und König Felipe in Grau

Auf Schutzmaßnahmen wollten die Royals nicht verzichten. Mit Masken und Handschuhen stellte das Königspaar sicher, dass die Ansteckungsgefahr minimiert wurde. Außerdem achteten sie bei dem Termin darauf, den nötigen Abstand zu anderen Personen einzuhalten.  

In der letzten Zeit trug Königin Letizia auffällig oft Grau. Zwar steht ihr auch diese Farbe hervorragend, aber wir würden uns wünschen, dass uns die Königin bald wieder mit einem bunteren Outfit überrascht.