• Es gibt keine Fotos, die Königin Elisabeth während ihren Schwangerschaften zeigen
  • Das hatte einen heute undenkbaren Grund
  • Anders als die Queen zeigten Kate und Co. stolz ihre Babybäuche

Königin Elisabeth II. (95) hat vier Kinder zur Welt gebracht: die Prinzen Charles (72), Andrew (61) und Edward (57), und Prinzessin Anne (71). Doch Bilder, die die Monarchin mit Babybauch zeigen, gab es während keiner der Schwangerschaften. 

Der wahre Grund, warum die Queen sich nie öffentlich mit Babybauch zeigte, ist darauf zurückzuführen, dass eine Schwangerschaft früher in royalen Kreisen als „Tabu“ angesehen wurde.

Die Schwangerschaft der Queen wurde konsequent geheim gehalten

Die guten Neuigkeiten der schwangeren Queen wurden nicht einmal über ein öffentliches Statement kommuniziert. Es gab also während der ganzen neun Monaten weder Fotos von der Königin, noch eine Mitteilung an die Bevölkerung darüber.

Anstatt die schöne Botschaft nach außen zu tragen, hielt das Königshaus alle Schwangerschaften der Queen streng unter Verschluss.

Auch interessant:

Da das Staatsoberhaupt aber ab einem gewissen Zeitpunkt keine öffentlichen Termine mehr wahrnehmen konnte, war man gezwungen eine Meldung abzugeben. Daher wurde vor der Geburt von Prinz Charles 1948 verkündet, dass sie nach Juni keine öffentlichen Auftritte mehr übernehmen werde. Fünf Monate nach diesem Statement kam der Thronfolger zur Welt.

Ein Foto des Neugeborenen gab es erst einen Monat später bei der Taufe. Es gibt also kein einziges Bild, das veröffentlicht wurde, welches sie während ihrer Schwangerschaft abbildete. Undenkbar wäre auch, dass die Queen ihren After-Baby-Body gezeigt hätte, so wie es Herzogin Meghan tat.

Die Enkel der Queen machen aus Schwangerschaften kein Geheimnis mehr

Die jungen Royals wie Kate (39) und Meghan (40) sind dagegen ganz offen mit ihren Schwangerschaften umgegangen. Sie sind zwar immer noch sehr privat, geben aber zum Beispiel über Social Media mehr Einblicke in ihren Alltag als früher.

JETZT NEU: Abonniere unseren PROMIPOOL-Newsletter und verpasse keine News rund um deine Lieblingsroyals!