Bei neuem Auftritt

Ganz anders als Kate: Herzogin Meghan zeigt After-Baby-Body

Prinz Harry und Herzogin Meghan

Herzogin Meghan zeigte sich am Wochenende erstmals seit der Geburt von Töchterchen Lilibet Diana. Bei dem Auftritt fiel vor allem auf, wie wohl sich die Doppel-Mama mit sich selbst fühlt.

  • Herzogin Meghan zeigt sich erstmals seit der Geburt ihrer Tochter
  • Der schöne Royal sah mit Prinz Harry überglücklich aus
  • Meghan versteckte ihren After-Baby-Body dabei nicht

Am 4. Juni kam Herzogin Meghans und Prinz Harrys zweites Kind zur Welt, Lilibet Diana. In den Monaten seit der Geburt hatten die Zweifach-Eltern kaum öffentliche Auftritte, sie zogen sich weitestgehend zurück - bis jetzt. Sie hatten neue Auftritte in New York.

Dort erschien Meghan unter anderem in einem kurzen weißen Kleid von Valentino - und zeigte darin erstmals ihren After-Baby-Body. Zuvor kaschierte sie ihre Kurven nämlich geschickt mit ihrer Outfit-Wahl.

Herzogin Meghan zeigt After-Baby-Body

Jetzt hat Meghan jedoch keine Lust mehr, sich zu verstecken. Stolz posierte sie auf der Bühne des Global Citizen Live Konzerts neben Prinz Harry. Dabei fiel auf, dass die Herzogin seit ihrer Schwangerschaft neue Kurven hinzugewonnen hat. Damit scheint sie sich richtig wohlzufühlen, denn Meghan strahlte bei dem Auftritt über das ganze Gesicht, wie ihr im Video sehen könnt.

Ihre Schwägerin Kate ging damals nach ihren drei Schwangerschaften einen anderen Weg. Schon wenige Wochen nach den Geburten ihrer Kinder war Kate wieder in gewohnter Topform.

Doch beide Herzoginnen können stolz auf ihre Körper nach der Schwangerschaft sein. Bei unterschiedlichen genetischen Voraussetzungen ist es kein Wunder, dass sich die Figuren der Frauen nach der Geburt unterscheiden.

Damit beweisen Kate und Meghan außerdem, dass es ganz egal ist, ob man direkt nach der Schwangerschaft die Kilos verliert. 

Auch interessant: