• Home
  • Royals
  • Bühnenreif: Máxima und Willem-Alexander machen Theater wieder auf

Bühnenreif: Máxima und Willem-Alexander machen Theater wieder auf

Königin Máxima und König Willem-Alexander bei der ersten Aufführung des Nationaltheaters im Theater aan het Spui nach dessen Wiedereröffnung
4. Juni 2020 - 16:03 Uhr / Joya Kamps

Königin Máxima und König Willem-Alexander besuchten am Mittwoch in Den Haag den ersten Aufführungsabend des „Het Nationale Theater“ nach der Wiedereröffnung des Theater aan het Spui.

Die Wiedereröffnung des Theater aan het Spui erfolgte am 1. Juni 2020 und beinhaltet nach elfwöchiger Pause als Schutzmaßnahme unter anderem die Beschränkung der Besucherzahl auf bis zu 30 Zuschauer. Mit ihrem Besuch wollten Königin Máxima und König Willem-Alexander den Theatersektor unterstützen.

Königin Máxima und König Willem-Alexander schauten sich neue Theaterstücke an

Das „Het Nationale Theater“ hat eine neue Serie von 17 sehr aktuellen Vorstellungen mit dem Titel „Het Nationale Theater speelt altijd“ (zu deutsch.: „Das Nationale Theater spielt immer“) entwickelt, die in den kommenden Monaten im ganzen Land gezeigt werden.

Königin Máxima (49) und König Willem-Alexander (53) schauten sich das Stück „Liebeserklärung“ an, eine Ode an die Zuschauer, sowie „Sie sind meine Mutter“, das von Gesprächen mit einer dementen Mutter in einem Pflegeheim handelt. Die Königin trug bei dem Besuch ein bodenlanges schwarzes Kleid mit Ethno-Mustern von Zazi, ihr Gatte kam im royalblauen Anzug.

König Willem-Alexander und Königin Máxima nach der Wiedereröffnung des Theaters Theater aan het Spui

„Het Nationaal Theater“ bedankt sich bei Königin Máxima und König Willem-Alexander

Für die Schauspieler sei es eine Herausforderung, vor einem fast leeren Saal zu stehen, wie Produktionsleiter des „Het Nationaal Theater“ Lowie Smink meinte, aber es sei auch alles viel persönlicher gewesen als sonst.

Am Ende der Vorstellungen gab es eine Interaktion zwischen den Theatermachern und den Besuchern. Die Regisseure Noël Fisscher und Eric de Vroedt dankten König Willem-Alexander und Königin Máxima für ihre Unterstützung und Solidarität. Auch die Schauspielerin Romana Vrede sagte: „Toll, dass Sie hier sind.

König Willem-Alexander über Entscheidung, das Theater zu besuchen

Ich denke, dass es vielleicht noch viele Menschen in den Niederlanden gibt, die Angst haben, ihr Haus zu verlassen und das ist auch ein Grund, um zu zeigen, dass es wirklich nicht beängstigend ist“, äußerte sich König Willem-Alexander zu der Entscheidung, mit seiner Frau ins Theater zu gehen.

Wir wollen zeigen, dass dieser Sektor, den es so schwer getroffen hat, wieder arbeiten soll“, fuhr er fort. Eine royale Ausnahme gab es für den niederländischen König auch schon im April, als er ein Krankenhaus besuchte.