• Home
  • Royals
  • Bei Afrikareise: Das sagen Prinz Harrys Gesten über seine Liebe zu Meghan aus

Bei Afrikareise: Das sagen Prinz Harrys Gesten über seine Liebe zu Meghan aus

Herzogin Meghan und Prinz Harry auf ihrer gemeinsamen Afrika-Tour 

24. September 2019 - 12:17 Uhr / Katja Papelitzky

Prinz Harry, Herzogin Meghan und Baby Archie sind derzeit auf ihrer ersten offiziellen Tour als Familie unterwegs. Das Reiseziel ist Afrika, wo sie in den nächsten zwei Wochen einige Termine abhandeln werden. Die ersten Bilder zeigen bereits, wie glücklich und vertraut Harry und Meghan wirken. Eine Expertin für Körpersprache verrät: Harrys Gesten zeigen, wie verliebt er in seine Meghan noch ist.  

Körpersprachen-Expertin Judi James warf einen genauen Blick auf die Körpersprache von Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (38) und stellte fest: Die beiden wirken nach wie vor sehr glücklich miteinander. „An der liebevollen und fürsorglichen Körpersprache des Paares lässt sich mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass die beiden immer noch sehr verliebt sind“, erzählte sie „Fabulous Digital“.  

Nicht nur das – laut Judi James ist das royale Paar sogar noch vertrauter im Umgang miteinander geworden. „Die Berührungen und romantischen Gesten sind eher noch stärker geworden, anstatt weniger zu werden“, so Judi James.  

Doch was genau lässt Judi James so sicher sein? Es seien die kleinen Gesten, die die Liebe und Vertrautheit beweisen. So suchen Prinz Harry und Herzogin Meghan beständig die Nähe zueinander – durch Händchenhalten oder das Auflegen der Hand auf den Rücken des jeweiligen Partners.  

Herzogin Meghan und Prinz Harry an Tag zwei ihrer Afrikareise

Prinz Harry möchte für Herzogin Meghan Prinz Charming sein 

Prinz Harry gibt außerdem immer auf Acht auf Meghan. Als seine Frau sich setzen wollte, war Harry sofort zur Stelle, um eine geeignete Sitzgelegenheit zu finden. „Er scheint es wirklich zu genießen, die Rolle als Prinz Charming zu übernehmen“, meint Judi James.  

Ebenso glücklich wirkt Herzogin Meghan, die sich im gewagten Look in Afrika präsentierte. Die Nähe bei öffentlichen Auftritten suchen sowohl Prinz Harry als auch Herzogin Meghan. Wer die Bilder sieht, muss auch kein Experte sein, um an dem Strahlen der Royals zu erkennen, wie verliebt Harry und Meghan noch sind.